image_pdfimage_print

Alle Gerflor Bodenbeläge – Preise und Vergleich

Alle Gerflor Bodenbeläge – Preise und Vergleich

Gerflor Bodenbeläge und Sportböden Preise und Vergleich

Gerflor Bodenbeläge gibt es für viele Anwendungsbereiche in den entsprechend abgestimmten Kollektionen. Sehr beliebt sind als Gerflor Designbelag Planken (Senso auch selbstklebend), als hochwertiger Designbelag zur Verklebung von einzelnen Elementen oder als einfach zu verlegendes Klickvinyl mit Klicksystem. Spezialboden wie Treppenböden und Sportböden zeigen die Kompetenz der Gerflor Bodenbeläge. Hervorragend in Optik und Haptik echt wirkende Holzdekore von rustikalen Holz-Designs bis zu naturrealistischen Naturstein-Design bietet Gerflor mit seinen Bodenblägen. Gerflor Bodenbeläge sind weltweit bekannt und mit ihren Marken Senso, Creation, Texline auch bei Heimwerkern erste Wahl. Gerflor Senso Klebeviyl bietet Designbelag-Planken mit selbstklebenden Rücken und kann dadurch sehr einfach und schnell verlegt werden. Für den gewerblichen Einsatz bietet Gerflor Designbeläge in den Kollektionen Creation 30 (früher Artline), Creation 55 (früher Insight) und Creation 70 als Vinylboden Planken zur Verklebung mit dem Untergrund oder als Klickvinyl mit dem patentierten vertikalen Klicksystem an. Besondere Kompetenz zeigt Bodenbelag-Hersteller Gerflor mit seinen Sportböden. Als Ausstatter großer Sportveranstaltungen wie auch der Olympischen Spiele sind Gerflor Bodenbeläge auch im TV präsent und kompetent.

Gerflor Bodenbeläge hier günstig online im Shop
Aktion Gerflor Senso Lock 20 Klick-Vinyl

Gerflor Senso Klebedielen selbstklebend Preise

Gerflor Senso Urban Klebedielen Planken, Nutzschicht 0,2 mm, ca. 16 EUR pro m2
Gerflor Senso Natural Klebedielen Planken, Nutzschicht 0,2 mm, ca. 16 EUR pro m2
Gerflor Senso Rustic Klebedielen Planken, Nutzschicht 0,2 mm, ca. 16 EUR pro m2
Gerflor Senso Adjust Klebedielen REPOSITIONIERBAR, Nutzschicht 0,3 mm, ca. 28 EUR pro m2

Gerflor Senso Lock Klick-Vinyl Designbelag Preise

Gerflor Senso Lock 20 Klick-Vinyl, Nutzschicht 0,2 mm, ca. 22 EUR pro m2
Gerflor Senso Lock 30 Klick-Vinyl, Nutzschicht 0,3 mm, ca. 24 EUR pro m2
Gerflor Senso Lock Plus Klick-Vinyl, Nutzschicht 0,55 mm, ca. 32 EUR pro m2

Gerflor PVC Böden und Sportböden Preise

Gerflor Texline Classic PVC-Boden als Rollenware, ca. 17 EUR pro m2
Gerflor Texline Rustic PVC-Boden als Rollenware, ca. 17 EUR pro m2
Gerflor Taralay – hochwertiger CV-Belag / PVC-Boden als Rollenware, ab ca. 34 EUR pro m2
Gerflor Taraflex Sportboden – Mindestabnahme 1 Rolle, ab ca. 29 EUR pro m2

Gerflor Creation Designbelag zum Verkleben Preise

Gerflor Creation 30 Klebe-Vinyl Designbelag, 0,3 mm Nutzschicht, ca. 18 EUR pro m2
Gerflor Creation 55 Klebe-Vinyl Designbelag, 0,55 mm Nutzschicht, ca. 22 EUR pro m2
Gerflor Creation 70 Klebe-Vinyl Designbelag, 0,7 mm Nutzschicht, ca. 36 EUR pro m2

Gerflor Creation Designbelag zum Klicken Preise

Gerflor Creation 30 Klick-Vinyl Designbelag, 0,3 mm Nutzschicht, ca. 26 EUR pro m2
Gerflor Creation 55 Klick-Vinyl Designbelag, 0,55 mm Nutzschicht, ca. 35 EUR pro m2
Gerflor Creation 70 Klick-Vinyl Designbelag, 0,7 mm Nutzschicht, ca. 45 EUR pro m2

Vorteile und Erfahrungen mit Vinyl-Designbelag – Test Preise Vergleich

Vorteile und Erfahrungen mit Vinyl-Designbelag – Test Preise Vergleich

Vinyl-Designbelag – Bodenbelag mit starken Eigenschaften

Vinyl-Designbelag gilt als langlebiger und pflegeleichter Bodenbelag mit unbegrenzter Designauswahl. Im Vergleich  und Test zu anderen Bodenbelägen bieten die natürlichen Eigenschaften von Vinyl von hoher Beanspruchung bis hin zum elastischen Tritt viele Vorteile. Je nach Stärke der Nutzschicht (erhältlich von 0,2 mm bis 1 mm) sind Designbeläge in privaten Wohnbereichen aber auch in gewerblich genutzten Objekten eine gute Wahl und für kleine Preise erhältlich.

Auch bei Pflege und Reinigung glänzen Vinyl-Designbeläge mit einigen Vorteilen gegenüber anderen Bodenbelägen. Designböden sind feuchtigkeitsunempfindlich und durch PU- Beschichtung resistent gegen fast alle Chemikalien. Ein Einsatz auch aggresiverer Reinigungsmittel ist kein Problem, maschinelle Reinigung möglich. Der Einsatz spezieller Reinigungs- oder Pflegemittel ist jedoch meist nicht notwendig. Es genügt ein Neutralreiniger, um stärkere Verschmutzungen zu beseitigen.

Selbst bei Schäden oder extremen Verschmutzungen ist ein Austausch des Bodenbelags nicht notwendig. Vinyl-Designbelag ist renovierungsfähig, d. h. beschädigte oder stark verschmutzte Stellen auf dem Bodenbelag werden mit Ausbesserungs-Sets oder durch eine neue Versiegelung renoviert. Selbstliegender oder selbstklebender Vinylboden ist individuell ausgetauschtbar. Der vollständige Austausch des Bodenbelags entfällt damit.

Attraktiver Natur-Optik mit Vinyl-Designboden

Designbeläge gelten als günstige Alternative für Naturböden wie Parkett oder Korkboden. Die auch im Test pflegeleichten Vinylböden sind in authentischen Holz- und Stein-Optiken erhältlich und verraten sich heute auch nicht mehr durch ausdünstende Weichmacher. Selbst erfahrene Bodenbelag-Experten müssen genauer hinsehen, um den kleinen Unterschied zwischen Naturboden und Designboden zu erkennen.

Dank spezieller Präge- und Drucktechniken besitzen Designböden eine naturrealistische Optik und eine elastische Oberfläche, die beim Begehen des Bodenbelags das Gefühl echten Naturbodens verleiht, eine Erfahrung, die man mit Laminat nicht machen kann. Zusätzliche Authentizität geben gefaste Kanten und unterschiedliche Formate von Planken und Fliesen. Auch moderne Phantasie-Optiken sind bei Designbelägen möglich, wie die Hersteller Parador und JOKA beweisen. Damit eignen sich Designbeläge für jeden Wohnstil und Geschmack, wer Erfahrungen mit Designbelägen gemacht hat, will oft keinen anderen mehr.

Besonders schöne Holzdekore: Cortex Vinatura Excellence Vinyl Parkett Corrido-Pinie Designbelag auf HDF-Klicksystem wCVI01505
Besonders schöne Holzdekore: Cortex Vinatura Excellence Vinyl Parkett Corrido-Pinie Designbelag auf HDF-Klicksystem wCVI01505

Gesund und nachhaltig – Designbelag neuester Generation

Lange haftete PVC-Böden der Ruf an, gesundheits- und umweltschädlich zu sein. Nach schlechten Erfahrungen und dem Einbruch der Absatzzahlen in den 1980er Jahren entwickelten die Hersteller elastischer Bodenbeläge den herkömmlichen PVC-Boden weiter zu einem Vinyl-Designbelag, der frei von Lösungsmitteln, Chlor und heute auch frei von phthalathaltigen Weichmachern ist. Schädliche Ausdünstungen, wie sie in den 1980er Jahren vorkamen, gibt es nicht mehr. Inzwischen profitieren sogar Allergiker von den Eigenschaften eines Vinylbodens. Designbeläge müssen durch Tests für Ihre Zulassung beweisen, dass sie keine schädlichen Stoffe enthalten.

Einfache Verlegung von Designboden – Kosten- und Zeitersparnis für Heimwerker

Im Gegensatz zu anderen Bodenbelägen bietet Vinyl-Designbelag mehrere Möglichkeiten der Verlegung. Der Bodenbelag ist klickend, vollflächig klebend, selbstliegend oder selbstklebend verlegbar. Designbelag Kollektionen wie Wineo Ambra gibt es mit guter Designauswahl in drei Verlegemöglichkeiten:

Wineo Ambra Designbelag zur Verklebung Preise ab ca. 16 EUR

Wineo Ambra Designbelag Kingsize zur Verklebung mit XXL Fliesen/ Planken ab ca. 21 EUR

Wineo Ambra Wood Designbelag als Klick-Vinyl mit Klicksystem Preise ab ca. 28 EUR

Wineo Ambra Stone Designbelag als Klick-Vinyl mit Klicksystem ab ca. 28 EUR

Wineo Ambra Multilayer mit Klicksystem auf HDF-Trägerplatte Preise ab ca. 28 EUR

Für die Küche bestens geeignet: Wineo Ambra Stone Click Berlin Night Vinyl Designbelag wCBN28412AMS
Für die Küche bestens geeignet: Wineo Ambra Stone Click Berlin Night Vinyl Designbelag wCBN28412AMS

Klick Vinyl-Designbelag – leimlose und geräuscharme Verlegung

Klick Vinyl-Designbelag ist ein Bodenbelag, der sich leimlos verlegen lässt. Die Vinyl-Planken- bzw. -Fliesen werden durch das Ineinanderschieben von Nut und Feder miteinander zu einer Fläche verbunden. Die Verlegung ist fast geräuschlos und schmutzarm. Handwerker-Kenntnisse sind nicht notwendig.

Umfangreiche Vorbereitungsmaßnahmen vor der Verlegung des Bodenbelags fallen ebenso weg. Leichte Unebenheiten bis < 3 mm im Untergrund müssen nicht ausgeglichen werden. Größere Unebenheiten werden durch Anspachteln, Ausnivelieren oder mit einer elastischen Dämmunterlage wie der SilentComfort von Wineo ausgeglichen.  

Unsere Empfehlung für besondere Klick-Vinylboden:

JOKA Design 330 Klick-Vinyl mit großer authentischer Holzdekor-Auswahl ab ca. 35 EUR
Parador Klick-Vinyl Designbelag mit nostalgischen Küchendekoren ab ca. 27 EUR

Wicanders Hydrocork Klick-Vinyl – einzigartige Kombi von Kork und Vinyl ab ca. 40 EUR

Cortex Vinatura Excellence Klick-Kork-Vinyl, besonders schöne Holzdekoren ab ca. 36 EUR

Gerflor Senso Lock 20 – der Preisbrecher unter den Marken Klick-Vinyl Bodenbelägen ab ca. 22 EUR

Der Parador Bestseller : Parador Classic 2050 Click Vinyl Boxwood vintage braun Designbelag Direkt-Klicksystem wP1513567
Der Parador Bestseller : Parador Classic 2050 Click Vinyl Boxwood vintage braun Designbelag Direkt-Klicksystem wP1513567

Vollflächig verklebter Designbelag – perfekt als Untergrund geeignet

Vollflächig verklebter Vinylboden besitzt eine geringe Gesamtstärke und eignet sich bei Renovierungen als Untergrund. Eine Entfernung ist vor der Verlegung des neuen Bodenbelags nicht notwendig. Da verklebte Vinylböden nur eine geringe Gesamtstärke besitzen, ist ein ebener Untergrund zwingend nötig. Für die Verlegung ist professionelle Hilfe notwendig, um ein positives Gesamtergebnis zu erhalten.

Unsere Empfehlung für Vinylboden zum Verkleben:

Gerflor Creativ 30 Artline Vinyl-Designbelag ab ca. 18 EUR

Project Floors floors@home 20 – der günstige Vinyl-Designbelag ab ca. 16 EUR

Profilor Modul 30 Vinylboden – Profi- Vinyl-Desiegnbelag beste Preis-Leistung ab ca. 16 EUR

Rustikale Holzdekore mit Charakter: Project Floors floors@home 20 Vinyl Designbelag 2500 Vinylboden zum Verkleben wPW2500-20
Rustikale Holzdekore mit Charakter: Project Floors floors@home 20 Vinyl Designbelag 2500 Vinylboden zum Verkleben wPW2500-20

Selbstliegender/selbstklebender Vinyl-Designbelag

Selbstliegender Designbelag ist mit einem speziell beschichteten Rücken ausgestattet, der den Bodenbelag sicher und satt auf dem Boden hält. Selbstklebender Vinyl-Designbelag besitzt einen selbstklebenden Rücken. Eine Verklebung mit Leim ist nicht notwendig. Der Bodenbelag kann verlegt und wieder aufgenommen werden.

Handwerker-Kenntnisse sind für die Verlegung nicht nötig. Dank des selbstklebenden/selbstliegenden Rückens sind selbst Laien in der Lage, den Designboden zu verlegen. Die Verlegung ist geräusch- und schmutzarm.

Unsere Empfehlung für selbstliegenden/selbstklebenden Designboden

Gerflor Senso Rustic Natural Urbal Klebedielen Preise ab ca. 16 EUR
Gerflor Senso Adjust selbstklebender repositionierbarer Designboden ab ca. 28 EUR

Joka Design 555 Designbelag selbstliegend Preise ab ca. 40 EUR

Amtico Access Vinyl-Designbelag selbstliegend Preise ab ca. 39 EUR

Gerflor Senso ... phantastische Dekore zur selbstklebenden Verlegung: Gerflor Senso Designbelag SK Story Brown Rustic 7.25 selbstklebende Vinyl Dielen w33780646
Gerflor Senso … phantastische Dekore zur selbstklebenden Verlegung: Gerflor Senso Designbelag SK Story Brown Rustic 7.25 selbstklebende Vinyl Dielen w33780646

Gern berät das Team von allfloors.de zur Auswahl des richtigen Bodenbelags und beantwortet alle Fragen rund um das Thema Vinyl-Designbelag. Das Team steht per Mail, Kontaktformular oder per Telefon zu den üblichen Geschäftszeiten zur Verfügung.

Die Bioböden kommen – nachhaltig gesund aus PU

Wineo, Parador, Forbo und Gerflor setzten noch einen drauf und bieten einen reinen Bioboden auf dem Markt an. Diese Designbeläge bestehen entweder aus natürlichen, nachwachsenden Rohstoffen wie Raps- und Rizinus-Öl oder der Materialverbrauch wurde um ein Erhebliches reduziert, um die Umwelt zu schonen. Alle Bio-Böden sind recycelbar und schonen die Umwelt. Fast alle von Ihnen haben in einem unabhängigen Test bewiesen, dass sie gesund sind  und nachhaltig produziert wurden. Sie dürfen des Umweltzeichen Blauer Engel tragen.

Unsere Empfehlungen für Bio-Designböden:

Wineo Purline 1000 Click Bioboden mit Klicksystem ab ca. 45 EUR

Parador Eco Balance Bioboden auf HDF-Trägermit Klicksystem ab ca. 29 EUR

Gerflor Mipolam Symbioz nachhaltig gesund mit Evercare Versiegelung ab ca. 38 EUR

Wineo 1000 Purline eco Bioboden Bahnenware (Rolle) ab ca. 44 EUR

Gesunde Bioböden sind auch fürs Badezimmer erste Wahl: Wineo 1000 Purline Bioboden Click Traditional Oak Brown Wood Planken mit Klicksystem
Gesunde Bioböden sind auch fürs Badezimmer erste Wahl: Wineo 1000 Purline Bioboden Click Traditional Oak Brown Wood Planken mit Klicksystem

Sieht gut aus, hält was aus – Vinylboden für starke Beanspruchungen

Sieht gut aus, hält was aus – Vinylboden für starke Beanspruchungen

Längst haben sich Vinylböden in privaten und gewerblichen Objekten etabliert. Um auch der Industrie eine Alternative zu herkömmlichen gewerblichen Bodenbelägen wie Linoleum zu geben, entwickelten Hersteller von Vinyl-Designbelägen den Designboden für extra starke Beanspruchungen. Mit einer Nutzschicht von 0,55 mm bis 1 mm gehören diese Designböden – neben Linoleum – zu den am stärksten belastbaren elastischen Bodenbelägen. Vinyl-Desigbeläge für gewerbliche Objekte hoher Beanspruchung sind mit einer Nutzschicht von 0,7 mm bis 1 mm ausgestattet. So bieten sie genug Reserven und eine hohe Lebensdauer. Ausgestattet mit einer speziellen Oberflächenvergütung aus Polyurethan bieten diese Design-Vinylböden günstige Unterhaltspflege in Nasswischverfahren und damit einfache Reinigung – ein großer Vorteil in gewerblich genutzten Bereichen.

Novilux CV-Belag
Novilux CV-Belag – PVC-Bodenbelag für stärkste Beanspruchungen (Quelle: http://www.forbo.com/)

Homogene Vinylböden für Industrie und Gewerbe

Industriell genutzte Bereiche sind hohen Beanspruchungen durch Fahrzeuge, Maschinen und Material ausgesetzt. Dazu gehören Lager, aber auch Bereiche mit Industrieanlagen. Der Bodenbelag muss daher Eigenschaften mitbringen, die solchen Ansprüchen gerecht werden. PVC-Industrieböden sind so konzeptioniert, dass sie selbst stärksten Belastungen, wie sie in Lagerhallen vorkommen standhalten, bieten als homogene Vinylböden eine durchgängige Nutzschicht.
Früher genutzte Estrich- oder Linoleum-Böden werden heute immer mehr durch PVC-Böden mit zum Teil anspruchsvollen Designs ersetzt. Vielfältige Farbnuancen wie Blau, Rot, Grün oder Grau bringen auf diese Weise Farbe in industriell genutzte Objekte.

Debolon CV-Belag
Debolon CV-Belag – extrem strapazierfähiger Bodenbelag für starke Belastungen (Quelle: http://www.debolon.de/)

Unser Tipp für stark strapazierte Bereiche (Vinylboden als Rollenware):

Gerflor Taralay CV-Belag
Debolon R300 CV-Belag
Novilux CV-Belag

Tipp für industrielle Nutzung:

Tarkett Vylon Plus
Objectflor Polyflor Ultra XL

Designböden für gewerbliche Bereiche – belastbar, attraktiv und pflegeleicht

Objekte mit geringeren gewerblichen Belastungen profitieren von den praktischen Designbelägen mit Klick-Mechanik. Diese Bodenbeläge kommen häufig in Kaufhäusern, Supermärkten, Kliniken, Kindergärten und Büros zum Einsatz. Ein Grund dafür ist die schmutz- und geräuscharme Verlegetechnik des Klick-Designbodens, die eine Verlegung des Bodenbelags während des Geschäftsbetriebs möglich macht. Schließzeiten für Renovierungen fallen damit weg.

Parador Trendtime 5.50 Vinyl-Designbelag
Parador Trendtime 5.50 – der Designbelag für den hohen Anspruch (Quelle: https://www.parador.de/)

Eigenschaften wie Pflegeleichtigkeit, Belastbarkeit, Trittschalldämmung, einfache Reinigung machen Designböden für gewerbliche Bereiche ebenfalls interessant. Vinylböden für gewerblich genutzte Objekte sind mit einer Nutzschicht von 0,55 bis 0,65 mm ausgestattet und halten damit auch höheren Belastungen, wie sie in Geschäften und Supermärkten vorkommen, stand.
Zahlreiche Designs und Haptiken in Holz-, Stein- und Fantasie-Optiken sowie verschiedene Formate bieten außerdem vielfältige Möglichkeiten der Gestaltung. Selbst ungewöhnlich ausgestattete Geschäftsräume finden in den Vinylboden-Sortimenten der Hersteller den zu ihrem Anspruch passenden Designboden.

Unser Tipp für gewerbliche Objekte (Designböden):

Parador Trendtime 5.50 Vinyl-Designbelag Click
Tarkett Starfloor 50 Click
Joka Design 555 Click
Wineo 600 Stone Vinyl-Designbelag
Wineo 600 Wood Designboden
Cortex Aquanatura Vinylboden

Das Team von allfloors.de steht für Fragen rund um Vinylböden für stärkere Belastungen innerhalb der üblichen Geschäftszeiten per Telefon und Mail zur Verfügung.

 

Klick-Vinyl Neuheit mit Project Floors Click auf der Domotex 2016

Erstmals stellt der im Objektbereich starke Hersteller Project Floors einen Vinyl Designboden mit Klicksystem /Domotex: Halle 6, StandE44). Der Klick-Vinyl Bodenbelage von Project Floors zeichnet sich durch eine neuartige Präge-technologie und das Unifit-Klicksystem aus. So wird eine besonders realitätsnahe Oberflächenstruktur erreicht. Project Floors Klick-Vinyl wird es in 20 sehr authentischen Dekoren in Holz und Stenoptiken geben. Mit zwei verschiedenen Nutzschicht-Qualitäten in 0,3 und 0,55mm Stärke erfüllt die Project Floors Click Kollektion die Anforderungen von Privatanwendern wie Objekteuren.

Project Floors Click beziehen Sie günstig im Bodenbelag Online Fachhandel

Bodenbelag Trends 2016 – Moduleo Moods Vinyl Designbelag

Moduleo zeigt auf der Domotext 2016 mit Moduleo Moods einen Vinyl Designbelag zur Verklebung in neuen Formaten. Waren die Formate bisher quadratisch an das Dekor als Holzplanken oder Fliesen angelehnt, bietet Moduleo Moods nun Vinyldesignbelag Module in Fischgrät-Verlegung, Stäbchen-Verlegung oder in Hexagonmuster und Rautenmuster. Insgesamt werden mit Moduleo Moods neun verschiedene Fliesenformate angeboten, die eine individuell-exklusive Verlegung ermöglichen. Durch die geringe Aufbauhöhe von nur 2.5 mm sind die neuen Moduleo Moods Formate auch mit den bisherigen Vinyl Designböden kombinierbar.

Moduleo Moods Vinyl Designböden finden Sie im Bodenbelag Fachhandel

Gerflor Insight XPress – selbstklebender Vinylboden

Gerflor Insight XPress – selbstklebender Vinylboden

Gerflor Insight XPress – selbstklebender Vinylboden

Gerflor Insight X’Press – Vinyl-Design, wenn es schnell gehen muss

Zeit ist Geld und heutzutage echte Mangelware. Hersteller von Bodenbelägen wie Gerflor haben bei der Entwicklung ihrer Bodenbeläge die Effizienz im Auge. Daher ist auch die neue Vinylboden-Kollektion Insight X’Press von Gerflor darauf ausgelegt, Zeit beim Verlegen des Designbelags zu sparen. Binnen einer Stunde können dank der selbstklebenden Loose-Lay-Verlegung des Vinyl-Designbelags 15 m² verlegt werden. Ein schlagendes Argument für all Jene, die viel in kurzer Zeit schaffen möchten. Doch die neue Vinylboden-Kollektion von Gerflor hat noch mehr zu bieten. Die Vinyl-Planken bzw. -Fliesen in attraktiven Holz- und Steindesigns kleben nicht fest. Sie können bei Bedarf – ohne Rückstände zu hinterlassen – ohne Spezialwerkzeug und Aufwand wieder vom Untergrund abgezogen und durch einen neuen Bodenbelag ersetzt werden. Der Austausch einzelner Planken des Designbelags ist ebenfalls kein Problem. Gerflor Insight X’Press lässt sich so auch von Heimwerkern ohne Vorkenntnisse verlegen.

Stabiler und strapazierfähiger Vinylboden mit PUR-Oberfläche

Die neue Vinyl-Designbelag-Kollektion von Gerflor Insight X’Press besteht aus Vinylboden-Planken  mit den Maßen 184 x 1219 mm und Designbelag-Fliesen mit denAbmessungen 305 x 610 mm in zehn Holz- und Steinoptiken. Der Bodenbelag lässt sich aufgrund der praktischen Größe auch im Kleinwagen transportieren. Das Schleppen riesiger Vinylboden-Rollen entfällt.
Mit einer Nutzschicht von 0,55 mm hält der Bodenbelag extremen Belastungen wie häufiges Begehen durch Kunden, etc. stand. Wird Gerflor Insight X’Press in Büroräumen eingesetzt, empfiehlt sich die Verwendung von Schonern, um Beschädigungen durch Stuhlrollen oder Möbeln zu vermeiden.
Mit einer Gesamthöhe von 4 mm kann der selbstklebende Designbelag auf bereits vorhandenen Bodenbelag verlegt werden, ohne Türen oder Zargen kürzen zu müssen. Möglich ist eine Verlegung des Vinyl-Designbelags auf fast allen Untergründen wie Fliesen, Beton, Linoleum, homogenes und heterogenes PVC oder Kunstharz. Benötigt werden nur ein Cuttermesser (Hakenklinge und gerade Klinge), Zollstock, Kreide und ein Stahllineal.
Beschädigte Designbelag-Planken können ohne Probleme ausgetauscht werden. Dazu muss lediglich die Planke oder die Fliese wieder mit dem Cuttermesser gelöst werden. Danach kann die neue Gerflor Insight X’Press-Planke verlegt oder eine bereits vorhandene Vinyl-Designbelag-Planke repositioniert werden. Rückstände bleiben durch den sich leicht lösenden Klebstoff auf der Rückseite des Designbelags nicht zurück – ein Vorteil für die Verlegung in Messebereichen, wo schnell Bodenbelag verlegt und wieder entfernt werden muss.
Für eine optimale Verlegung des Vinyl-Designbelags muss der Untergrund sauber, trocken und stabil sein; die Ebenheitstoleranzen nach DIN 18202 (Tabelle 2, Zeile 3) müssen eingehalten werden. Wird Gerflor Insight X’Press auf einem bereits vorhandenen Fliesenboden verlegt, ist darauf zu achten, dass die Fugen nicht breiter als 4 mm sein dürfen. Gegebenenfalls müssen diese vor dem Verlegen von Gerflor Insight X’Press mit einer Spachtelmasse verfüllt werden. Falls notwendig, muss ein Haftgrund zur Staubbindung eingesetzt werden.
Eine Verlegung des Bodenbelags über eine Fußbodenheizung ist kein Problem – sofern die Oberflächentemperatur nicht 28 °C übersteigt und die Fußbodenheizung vor dem Verlegen bereits mindestens vier Wochen in Betrieb war. In allen anderen Fällen wird von einem Verlegen des Designbelags über einer Fußbodenheizung abgeraten.
Vinylboden
(Gerflor Insight X’Press – der schnelle Designbelag; Quelle: Gerflor: http://www.gerflor.de)

Einfache Pflege und schnelle Reinigung

Gerflor Insight X’Press ist mit einer vernetzten PUR+-Oberflächenvergütung versehen. Eine Ersteinpflege ist dadurch nicht notwendig. Für die Pflege genügt nebelfeuchtes Wischen, um den Bodenbelag zu säubern. Eine spezielle Unterhaltsreinigung ist bei diesem Vinyl-Designbelag nicht notwendig. Fest haftender Schmutz lässt sich mit einer Reinigungsmaschine und einem Neutralreiniger entfernen. Übermäßige Nässe muss vermieden werden, um ein Eindringen der Feuchtigkeit in die Fugen zu vermeiden. Dank der PUR+-Vergütung ist der Designbelag unempfindlich gegenüber Kratzern.

Ansprechende Designs in gedeckten Farben

Optisch passt Gerflor die neue Insight X’Press-Kollektion den Ansprüchen gewerblicher Bodenbeläge an. Gedeckte Farben wie Parker Station und Riverside, aber auch hellere Farbnuancen wie Anathema verleihen Objektbereichen eine freundliche und einladende Atmosphäre. Vier anspruchsvolle Steinoptiken und sechs Holzdesigns, die dank strukturierter Oberfläche der Vinyl-Planken bzw. -Fliesen sehr authentisch wirken, lassen viel Platz für Kreativität und Gestaltungsmöglichkeiten.
Insgesamt zehn Dekore in Stein- und Holzoptik sind bei zertifizierten Fachhändlern wie Allfloors oder bei Gerflor selbst erhältlich. Mit einem Preis von zirka 38 €/m² bietet Gerflor einen selbstklebenden Bodenbelag in einem moderaten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Das beste Vinylboden Dekor von Gerflor ist…

Das beste Vinylboden Dekor von Gerflor ist…

Das beste Vinylboden Dekor kommt von Gerflor und heißt…

Insight Clic Ranch

Man kann sich schnell in die Nesseln setzen, wenn man behauptet, etwas sei das Beste. Tatsächlich ist es so, dass die bedeutenden Markenhersteller mit ihren Produkten mit der einen oder anderen Eigenschaft herausragen. So bietet Wineo mit „Laguna Stars und „Bacana Stars“ als einziger Hersteller Fliesen- bzw. Natursteindekore mit authentischer Fuge durch Fräsung. Andere bieten ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis wie die Serie „Senso Lock“ von Gerflor mit der geringsten Aufbauhöhe.

Gerflor Insight Clic Ranch jetzt im Angebot zum Aktionspreis von nur EUR 32,99 :

Aktion Angebot Vinylboden Gerflor Insight Clic Ranch Super Sale
Aktion Angebot Gerflor Insight Clic Ranch Super Sale

Der Kunde schaut nicht nur auf Preis und technische Daten. Die Kaufentscheidung bleibt auch ganz oft beim Dekor hängen. Ist es der richtige Farbton? Ist es authentisch? Ist es zeitgemäß und zeitlos? Und hier sticht ein Dekor ganz besonderes hervor.

Und warum fährt nun Gerflor Insight Clic Ranch die Goldmedaille ein? Das vertikale Klicksystem sammelt neben den realistischen sehr beliebten Dekor die Punkte ein. Einfach zu handhaben (siehe auch Verlegeanleitung auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=hW1ReMK-FcA können bei diesem System hinterher sogar Planken einzeln ausgetauscht werden. Mit seiner 0,55 mm Nutzschicht und einer Nutzungsklasse 32/42 hat es reichlich Reserven für ein lange Lebensdauer.

Und das Dekor spricht einfach für sich:

Pekan, Ranch, Bogie oder Portobello heißt das Dekor

Das beliebte Dekor gibt es unter verschiedenen Bezeichnungen in folgenden Linien:

Gerflor Senso Rustic Antique Pekan (selbstklebend)
Gerflor Insght XPress Ranch (selbstliegend/selbstklebend)
Gerflor Artline Lock Bogie (Klick/Lock System)
Gerflor Insight Clic Ranch (Klicksystem gewerbliche Beanspruchung)
Gerflor Creation Click Portobello (Klicksystem höche Beanspruchung)

Vinyl-Designbeläge – besser Klicken oder Kleben?

Vinyl-Designbeläge – besser Klicken oder Kleben?

Vinyl-Designbeläge – besser Klicken oder Kleben?

Nach Umsatzeinbußen in den 80ern Jahren eroberten sich PVC-Bodenbeläge Stück für Stück ihren Platz auf dem Markt für Bodenbeläge zurück. Trotz heftiger Diskussionen um Umwelt- und Gesundheitsfreundlichkeit sind die Absatzzahlen gestiegen. Laut WECOBIS wurden 2011 52,8 Millionen Quadratmeter an PVC- bzw. Vinyl-Designbelägen verkauft. Damit liegt der Bodenbelag immerhin auf Platz 4 im Bereich der Bodenbeläge.
Der Fachverband der Hersteller elastischer Bodenbeläge (FEB) kommuniziert im Geschäftsbericht 2013 für Deutschland eine Absatzsteigerung von elastischen Bodenbelägen um 1,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Österreich mit plus 0,4 Prozent und die Schweiz mit plus 2,6 Prozent bestätigen die Entwicklung. Diese positive Entwicklung sei vor allem der starken Nachfrage nach Designbelägen zu verdanken, teilte der FEB mit.
Praktische Klick-Systeme sind nur einer der Gründe für den Anstieg der Verkaufszahlen. Dank dieser Verlege-Technik können Vinyl-Designbeläge um ein Vielfaches schneller und leiser verlegt werden. Doch eignet sich diese Verlege-Technik auch für alle Bereiche oder ist es sinnvoller, zu kleben, statt zu klicken?

 

Quelle: Windmöller/wineo® / Wineo Ambra Multilayer – Vinylparkett

Vielfältige Verlegetechniken erleichtern die Arbeit

Momentan gibt es in Deutschland vier Arten der Verlegung elastischer Bodenbeläge: die vollflächige Verklebung, selbstklebende Verklebung, Verlegung mit Klick-System und die lose Verlegung. Während die vollflächige Verklebung vorrangig bei größeren Flächen bzw. Objekten zur Anwendung kommt, gehören die selbstklebende Verlegung und die Verlegung per Klick-Mechanismus zu den neueren Verlegetechniken, die auch für den privaten Handwerker interessant sind.
Für die vollflächige Verklebung von Vinyl-Designbelägen wird ein ebener, geschliffener Unterboden vorausgesetzt. Bei Neubauprojekten ist ein gut ausgeführter Anhydritestrich ausreichend und spart diese Vorarbeiten. Bei dieser Art der Verlegung wird auf den Unterboden mit einer Zahnspachtel Dispersionsklebstoff aufgebracht und die einzelnen Module nach angemessener Ablüftung ins Kleberbett eingelegt. Die Bildung von Fugen und ein Verrutschen des Bodenbelags sind so später auch bei signifikanten Temperaturunterschieden fast unmöglich.
Bei einem selbstklebenden Bodenbelag ist die Rückseite bereits mit Klebstoff präpariert und durch eine Schutzfolie geschützt (z.B. Gerflor Senso). Zur Verlegung des Bodenbelags muss lediglich die Folie abgezogen und die Vinyl-Planke auf den vorher grundierten Unterboden aufgebracht werden. Diese Verlegetechnik ist auch für ungeübte Heimwerker schnell erlernbar.
Noch einfacher gestaltet sich die Verlegung eines Bodenbelages mit Klicksystem. Hier werden einzelne Planken, Fliesen bzw. Dielen durch das Verklicken von Feder und Nut miteinander verbunden. Die Verlegung ist fast geräuschlos, schnell und schmutzarm, da PVC-Boden-Module durch Anritzen mit dem Cutter und einfachem Abbrechen auf Länge gekürzt werden. Der Bodenbelag kann ohne große Vorbereitung (Höhenunterschiede von max. 3 mm werden mittels Dämmunterlage ausgeglichen) des Untergrundes verlegt und auch wieder zurück gebaut werden.

 

(Quelle: Wicanders – Vinylcomfort HOME – Vinylparkett)

Kleben oder Klicken? Der Untergrund entscheidet

Wenn der Boden nachhaltig und dauerhaft eingebracht werden soll, entscheiden sich auch Privatanwender, die den Bodenbelag von einem Fachmann verlegen lassen, für die feste Verklebung. Auch wenn eine Fußbodenheizung zum Einsatz kommt, ist die Verklebung die bessere Lösung, da die feste Verbindung und die geringere Aufbauhöhe des Bodenbelages zu einer direkten Wärmeübertragung führt. In Mietwohnungen und bei Renovierungsarbeiten von privaten Anwendern sind PVC- bzw. Vinylböden mit Klicksystem die erste Wahl. Mit der oft vorgeschriebenen Dämmunterlage werden Unebenheiten ausgeglichen (z.B. Verlegung auf altem Fliesen-Boden) und die Akustik sowie Verbindungsstabilität des Bodenbelages verbessert. Somit ist hier nur zu entscheiden, ob ein Vinyl-Designbelag (so die Bezeichnung moderner PVC-Boden-Einzelmodule als Fliesen bzw. Planken) als Direktklick-Boden (Aufbauhöhe ca. 6 mm, Klicksystem direkt im Vinyl-Element, Hersteller Wineo, Gerflor, Profilor, Amtico, Adramaq) oder als Vinyl-Parkett (Aufbauhöhe ca. 10 mm, Klicksystem im HDF-Träger, Hersteller: Profilor, Wineo, Vinatura, Parador, Wicanders) eingesetzt werden soll. Selbstklebende PVC-Elemente werden vor allem aus Kostengründen werden. Gerflor Senso und Gerflor Insight XPress (letzteres Produkt kann zurück gebaut werden ) sind in diesem Segment eine gute Qualität. Selbstliegende PVC- bzw. Vinylboden Element kommen vor allem im Messe- und Eventbereich sowie auf temporären Handelsflächen zum Einsatz. Sie bieten eine hohe Nutzungsklasse, sind sehr schnell zu verlegen und schnell zurückbaubar und austauschbar.

Vinylboden Kleben

  • wenn der Wohnsitz auf Dauer bestehen bleibt
  • bei Verwendung einer Fußbodenheizung
  • um beste Raumakustik und höchste Beanspruchung zu erzielen
  • wenn Zeit bei der Verlegung nicht die erste Rolle spielt

Vinylboden Klicken (Klickvinyl)

  • wenn der Wohnsitz sich vielleicht ändert, der Boden zurück gebaut werden muss
  • wenn eine schnelle und staubfreie (kein Schleifen) Verlegung gewünscht wird
  • wenn auf die Verwendung von Kleber verzichtet werden soll
  • wenn die Verlegung in Eigenregie erfolgt

Fazit:

Es gibt keine Universallösung bei der Wahl der passenden Verlegetechnik. Die Verklebung von Designbelägen bringt langfristig einen Qualitätsvorteil, jedoch den Nachteil des festen Einbaus. Die schnellere und emmisionsfreie Verlegung von Designbelägen, der Verzicht auf den Bodenleger, der Verzicht auf Kleber, das leichtere Entfernen des Bodenbelags bei einem eventuellen Auszug aus der Wohnung sprechen für das Klick-System. Im Hinblick auf den Komfort und die Strapazierfähigkeit der verklebten und verklickten Bodenbeläge gibt es jedoch keine großen Unterschiede.

Designflooring renoviert mit Designbelag exklusives Yachthafen-Restaurant

Designflooring renoviert mit Designbelag exklusives Yachthafen-Restaurant

Designflooring renoviert Yachthafen-Restaurant

Vinyl-Designbelag mit Inspiration

Das Yachthafen-Restaurant mit Barbetrieb „Nu Nautilus“ in Roermond, Holland hat neulich im Zuge einer großen Renovierung einen Designflooring Designbelag eingebaut. Wir durften uns anschliessend einen Eindruck verschaffen, den wir gerne an Sie weitergeben möchten. Wir hoffen, Sie werden dadurch inspiriert.
Rund 170 m² des Produkts Magna von unserer Opus Kollektion wurde von der Firma De Grave Woning- en Projectinrichtung verlegt. Magna (WP413) mit seinen warmen Grautönen und leicht rosafarbener Schattierung ist eine unsere beliebtesten Produkte. Zusätzlich zu den ästhetischen Eigenschaften bietet dieses Produkt einen 0,55 mm Nutzschicht und 2,5 mm Dicke, die es als ideale Wahl für gewerbliche Räume macht.
Der Bodenbelag ist so strapazierfähig, dass er für den Einsatz in Restaurants geradezu prädestiniert ist. Durch die Pflegeleichtigkeit kann der Designbelag einfach und schnell gereinigt werden. Eine spezielle Pflege ist nicht notwendig.
Designbelag
Designbelag
Restaurant-Besitzer Jos Houben ist von seinem neuen Boden begeistert: „Wir haben einen Boden gesucht, der sich bequem reinigen lässt, ein gutes Preis-Qualität-Verhältnis bietet und gerade hier im Hafenumfeld robust und widerstandsfähig wirkt. Für unsere Auswahl und die dadurch enthaltene Raumatmosphäre haben wir schon viel Lob erhalten“.
Authentischen Vinyl-Designbelag von Designflooring günstig online kaufen oder Muster bestellen

Preis Vergleich: Gerflor Vinyl-Designbelag mit Clic ist Trend

Preis Vergleich: Gerflor Vinyl-Designbelag mit Clic ist Trend

Vinyl-Designbelag im Test

Preis Vergleich: Gerflor  Artline, Senso, Insight, Creation auf dem Prüfstand

Der Vinyl-Designbelag mit Klick-System von Marktführer Gerflor liegt voll im Trend. Die drei Kollektionen Artline Lock, Insight Clic und Creation Clic bieten mit den Nutzschichten 0,3 0,55 oder 0,7 Millimeter für jede Anforderung eine nachhaltige und preiswerte Bodenbelag-Lösung.

Kollektion  Artline
Lock
Senso
Lock
Senso
Clic
Insight
Clic
Creation
Clic
Format 94 x 15 cm 94 x 15 cm 100 x 17,6 cm 100 x 17,6 cm 100 x 17,6 cm
60,7 x 30,3 cm
Nutzschicht 0,3 mm 0,3 mm 0,5 mm 0,55 mm 0,7 mm
Nutzungsklasse 23/31 23/31 33/42 33/42 34/42
Anzahl
Dekore
8 (Holz) 14 (Holz) 6 (Holz) 19 (Holz) 12 (Holz)
4 (Stein) 4 (Stein)
Klicksystem Lock Lock Vertikal-Clic Vertikal-Clic Vertikal-Clic
allfloors.de
Preis
ca. 29,- EUR ca. 29,- EUR ca. 38,- EUR ca. 38,- EUR ca. 49,- EUR
Artline
Lock
alle Dekore
ansehen
Senso Lock
alle Dekore
ansehen
Senso Clic
alle Dekore
ansehen
Insight
Clic
alle Dekore
ansehen
Creation
Clic
alle Dekore
ansehen
Preisangaben
beziehen  sich auf
April 2014 auf www.allfloors.de pro m2 des Produktes ohne Lieferkosten
und Zuschläge

Der von Profis meist gekaufte Vinylboden mit vertikalem Klick-System ist Gerflor Insight Clic Vinylboden. Gerflor Insight Clic Designbelag verbindet die Eigenschaften der erfolgreichen Kollektion Insight 0,55 Vinylboden zum Verkleben mit einer neuen patentierten vertikalen Klicksystem-Technologie. Damit kann Gerflor Insight Clic noch schneller verlegt werden, ohne Staub, ohne Kleber und wesentlich schneller. Einfache Verlegung mit dem vertikalen Clic-System von Gerflor kann auch von Nicht-Fachleuten problemlos gemeistert werden. Riesen Vorteil: Es können auch einzelne Planken aus dem Verband gelöst und ausgetauscht oder sogar der gesamte Boden zur Wiederverwendung zurück gebaut werden.

Hier noch einmal die wichtigsten Vorteile aller Gerflor Vinyl-Designbeläge mit Klicksystem:

  • geringe Unterbodenvorbereitung
  • unempfindlich gegenüber Feuchtigkeit
  • extrem niedrige Laufgeräusche
  • dauerhaft beständig mit 0,55 mm Nutzschicht
  • hochwertige PUR+ Oberflächenvergütung
  • sehr einfache, schnelle und staubfreie Verlegung
  • sehr lange haltbar
  • ausgesprochen realistische Oberflächen mit Echtstruktur
Gerflor Insight Clic – authentische Dekore, hoher Nutzwert
%d Bloggern gefällt das: