image_pdfimage_print

Starker Trend: Bodenbelag in Beton Optik

Starker Trend: Bodenbelag in Beton Optik

Bodenbelag in der Optik von Beton ist nicht erst seit gestern ein starker Trend. Besonders Architekten lieben das Industriedesign mit der Kombination von Beton, Stahl, Glas und Holz. Viele große Bodenbelag Hersteller haben deshalb Beton Optik Dekor im Sortiment. Und diese überzeugen mit recht realistischer Optik und Haptik.  Alle Beläge in Beton Optik Dekoren gibts hier.
Hier  ein paar ausgewählte Beispiele für Beton Optik Bodenbeläge aus verschiedenen Kategorien:

Adramaq Vinyl Designbelag Beton anthrazit natur Steindekor wast6503
Adramaq Vinyl Designbelag Beton anthrazit natur Steindekor wast6503

 

Adramaq Vinyl Designbelag Beton geschlemmt natur Steindekor wast6204
Adramaq Vinyl Designbelag Beton geschlemmt natur Steindekor wast6204

 

Debolon m 500 V Vinyl Designbelag-Beton 277301 Silence Steindessins wdem56
Debolon m 500 V Vinyl Designbelag-Beton 277301 Silence Steindessins wdem56

 

Parador Basic Click Vinyl Beton grau Designbelag Direkt-Klicksystem wp1590995
Parador Basic Click Vinyl Beton grau Designbelag Direkt-Klicksystem wp1590995

 

Parador Trendtime 4 Laminat Beton 4V Fuge wp1174127
Parador Trendtime 4 Laminat Beton 4V Fuge wp1174127

 

Profilor Messe CV Belag Beton PVC-Boden Messe Event wme095
Profilor Messe CV Belag Beton PVC-Boden Messe Event wme095

 

Wicanders Artcomfort Kork Parkett Beton haze stonedesign korkboden wd815003
Wicanders Artcomfort Kork Parkett Beton haze stonedesign korkboden wd815003

Katalog Schöner Wohnen Laminat

Die Schöner Wohnen Laminat Bodenbelag Kollektion ist erhältlich unter:
http://www.allfloors.de/bodenbelag-guenstig-versandkostenfrei/laminat-bodenbelag/schoener-wohnen-laminat

Originally posted 2014-01-23 15:36:00. Republished by Blog Post Promoter

Designflooring Looselay Designboden auf Domotex 2016

Designflooring Looselay Designboden auf Domotex 2016

Designflooring stellt einen Looselay Designboden auf der Domtex 2016 (Halle 6, Stand G28) vor. Die als zukunftsweisend geltende Looselay Verlegung (selbstliegend) wurde von Designflooring mit einer selbst ansaugenden Rückenkonstruktion mit Wellenstruktur weiter entwickelt. Designflooring Looselay Designboden ist besonders dort interessant, wo Fläche häufig neu gestaltet werden, wie zum Beispiel in Verkaufsräumen oder im Eventbereich. Looselay Designboden ist in selbstliegenden Planken- und in Fliesenformaten erhältlich.

Designflooring LooseLay Designboden
LooseLay Designboden von Designflooring

Designflooring Looselay Designboden erhalten Sie im Bodenbelag Fachhandel

LooseLay Designbelag ist der erste lose zu verlegende Bodenbelag von Designflooring. Der selbstliegende Designboden erfordert normal keine Arretierung, sondern haftet durch seinen wellenförmigen Rücken und sein hohes Eigengewicht auf dem vorhandenen, ebenen Unterboden. Designflooring LooseLay hat eine 0,55 mm dicke Nutzschicht und steht in 11 Designs zur Auswahl.

Designflooring Bodenbeläge bilden perfekt die Optik und Haptik der natürlichen Vorbilder ab und verbinden diese tollen  Vorteile mit der Vielseitigkeit hochwertiger Designböden. Der Effekt von natürlichen, stylischen Bodenbelägen jedoch ohne deren Nachteile – das ist jetzt mit Designflooring möglich Vinylboden möglich. Designflooring Vinylboden bietetet Ihnen fußwarme Oberflächen und leisen gedämpften Tritt – Elegantes Schiefer, klassischer Stein und trendige Holzplanken machen sich toll im modernen Zu Hause. Individuelle einzigartige Designs der Vinyl Planken und Fliesen – Von Schiefer bis Keramik, Eiche bis Pinie, jede der Designflooring Kollektionen (Rubens, Opus, Renoir, Van Gogh, Michelangelo, Monet und Art Select) strahlt Natürlichkeit aus.

Wineo Marena Live – Trend Laminat von Wineo

Wineo Marena Live – Trend  Laminat von Wineo

Wineo-Special-Edition: Witex Marena Live

Laminatboden für gehobene Ansprüche

Mit der neuen Edition Wineo Marena live  bringt Windmöller eine frische Linie in der beliebten Marena-Laminat-Kollektion auf den Markt. Setzte Wineo, früher unter dem Namen Windmöller bzw. Witex bekannt, bei der Vorgänger-Kollektion Marena noch auf gängige Farbnuancen wie Eiche, Graukiefer, Nussbaum, Apfelbaum oder Bergahorn, orientiert sich der Hersteller bei der neuen Wineo-Marena-Live-Kollektion an Trend-Designs wie Vintage, Shabby Chick und skandinavischem Wohndesign. Technisch mit Aqua-Protect®-Trägerplatte und einer Profilversiegelung auf höchstem Niveau, erfüllt die neue Laminatboden-Linie höchste Anforderungen.

Laminat in Feuchträumen? – Witex Marena live macht es möglich

Wineo setzt mit Marena live Laminat auf Aqua-Protect®. Diese für Feuchträume entwickelten Trägerplatte besitzt einen widerstandsfähigen Melaminharz-Overlay und gehört zur Nutzungsklasse 23/32. Damit ist die Oberfläche extrem strapazierfähig und belastbar. Mit der Abriebklasse AC4 eignet sich die neue Laminat-Kollektion für den privaten Wohnbereich mit starker Beanspruchung und den Objektbereich.
Durch die Verwendung von Aqua-Protect® kann Marena live Laminat problemlos in Küche und Bad verwendet werden. Dank des hydrophobierenden (wasserabweisenden) Feuchteschutzes der Trägerplattte und der umlaufenden Versiegelung wird das Eindringen von Feuchtigkeit und damit ein Aufquellen oder das Schimmeln des Laminats verhindert. Übermäßige Nässe sollte jedoch weiterhin vermieden werden.
Wineo Marena live wirkt antistatisch und besitzt bei 25 % relativer Feuchte und einer Raumtemperatur von 23 °C eine Personenaufladung von gerade mal ≤ 2 kV. Damit liegt die elektrostatische Aufladung des Bodenbelags weit unter den gesetzlichen Vorgaben. Marena Live kann über Fußbodenheizungen verlegt werden, ohne den Wärmedurchfluss zu behindern.
Der Laminatboden ist dank des Melamin-Overlay fleckenunempfindlich und pflegeleicht. Abkehren und feuchtes Wischen genügen, um den Bodenbelag sauber zu halten. Eine spezielle Pflege erhöht die Haltbarkeit des Bodenbelags.
Zur schnellen Verlegung ist der Wineo Marena Live Laminatboden mit dem Klick-Mechanismus LocTec ausgestattet. Die 1.288 x 192 mm großen Paneelen können so einfach montiert und durch das Ineinanderschieben von Nut und Feder zu einer Fläche miteinander verbunden werden.
Wineo/Windmöller® - Marena live - Laminat für Küche und Bad
Wineo/Windmöller® – Marena live – Laminat für Küche und Bad

Zehn Designs in Trend-Optiken

Mit der neuen Kollektion “Wineo Marena Live” folgt Windmöller / Wineo den neuen Einrichtungstrends Shabby Chick, Greige, Vintage und Scandinavien Style. Zehn Designs in Eichen- und Pinienoptiken als attraktive 1- oder 2-Stab-Dielen sind die neuen Highlights der neuen Wineo-Kollektion. Die frischen Dekore mit sägerauer oder seidenmatter Oberfläche lassen sich wunderbar mit Einrichtungsstilen wie Shabby Chick und dem skandinavischen Stil kombinieren. Auch in puristisch gestalteten Lebenswelten setzt die marena live tolle Akzente.Neben den helleren Historic Pinie finden sich auch dunklere Farbnuancen wie Red Acent Oak und Traditional Oak Grey in der attraktiven Special Edition von Windmöller. Dank der realen V-Fuge, mit denen drei der zehn Dekore ausgestattet sind, wirken die Holzoptiken der Paneelen wie echtes Holz und stehen optisch einem Echtholz-Bodenbelag in nichts nach.

Umwelt- und Gesundheitsbewusstsein mit Zertifizierung

Marena Live-Laminat ist PEFC-zertifiziert. PEFC steht für Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes (Programm für die Anerkennung von Forstzertifizierungssystemen). Hierbei handelt es sich um unabhängiges und transparentes System zur Sicherstellung einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung. Neben dem französischen A+-Siegel, der bauaufsichtlichen Zulassung des DIBT (Deutsches Institut für Bautechnik), dem Ü-Zeichen für fremdüberwachte Qualität und dem CE-Siegel, ist die Laminat-Special Edition von Windmöller mit dem Blauen Engel zertifiziert. Der mehrfach zertifizierte Bodenbelag ist damit ein umweltschonendes, gesundes Produkt aus nachhaltiger Forstwirtschaft und erfüllt damit alle Anforderungen, die an einen modernen Bodenbelag gestellt werden. Wineo Marena Live ist Laminatboden auf höchstem Niveau.

„Entwicklung Wohngesundheit“ untersucht die Entwicklung von Qualitätssiegeln

„Entwicklung Wohngesundheit“ untersucht die Entwicklung von Qualitätssiegeln

„Entwicklung Wohngesundheit“: Vorstellung der 2. Baumit-Sentinel-Heinze Studie


(23.2.2014) Der Trend zum wohngesunden Bauen und Wohnen hält an. Die Nachfrage nach passenden, rechtssicheren und wohngesunden Systemen steigt vor allem im Be­reich Endkunden. Dem wurde auch beim Allgäuer Baufachkongress Rechnung getra­gen: beim Schwerpunkttag Modernisierung stellte der Heinze-Marktforscher Thomas Wagner die Ergebnisse der zweiten Baumit-Sentinel-Heinze Studie vor. weiter lesen

Quelle: baulinks.de

Die innovativsten neuen Bodenbeläge und Trends 2014

Auf der weltgrößten Messe für Bodenbeläge im Januar wurden viele innovative neue Bodenbeläge vorgestellt, die es bereits jetzt zu kaufen gibt. Der folgende Guide beschreibt alle 62 durch eine Fachjury ausgewählten und vorgestellten neuen Bodenbeläge. Klare Trends in Richtung gesünderer und ökologischerer Bodenbeläge sind erkennbar:

http://files.messe.de/112/media/02informationenfrbesucher/2013_4/besucherbroschueren/STP_001_InnovationsGuide_Web.pdf

Neu: Vergrößertes Sortiment – Vinylböden mit Klicksystem

Neu: Vergrößertes Sortiment – Vinylböden mit Klicksystem

Parador Vinylböden mit Klicksystem -> Trend Update

Parador-Bodenbelag – Click-Vinyl-Sortiment mit vielen neuen Dekoren

Seit dem Einstieg Paradors in das Vinylboden-Segment im Jahre 2013, erweiterte Parador kontinuierlich sein Vinyl-Bodenbelag-Sortiment – jetzt auch mit Klicksystem. Mit der neuen Vinyl-Kollektion setzt der renommierte Hersteller neue Trends. 16 neue Dekore und ein neues Fliesenformat, 598 x 294 mm, machen die neue Kollektion elastischer Bodenbeläge zu einer echten Konkurrenz für bereits etablierte Marken. Neu ist die Vielfalt an Auswahlmöglichkeiten. Jedes Dekor der neuen Parador-Kollektion gibt es als Vinylparkett auf HDF-Träger oder als Direkt-Klick-Bodenbelag.

Vielfältige Bodenvarianten und ansprechende Dekore

Kaum ein anderer Hersteller bietet eine so große Auswahl an Bodenvarianten und Dekoren. Parador setzt  mit der neuen Vinylboden-Kollektion völlig neue Maßstäbe. Mit 16 neuen Dekoren in authentischen Beton-, Stein- und Holz-Optiken steht Kunden eine durchdachte Auswahl an Dekoren zur Auswahl. Ergänzt wird das Angebot durch die Wahl der Bodenvarianten. Jedes Dekor ist auf HDF-Platten (Parador Vinyl-Parkett) oder auf Vollmaterial (Parador Klick-Vinyl) erhältlich.
Dass sich Parador bei der Gestaltung der Kollektion auf seine Erfahrung aus dem Laminat-Segment verlassen hat, zeigen die Dekore im Seefrachtkisten- und verblichenen Gerüstdielen-Design. Bereits als Laminat lagen diese Optiken weit oben auf der Beliebtheitsskala von Kunden. Neu dazugekommen sind Vinyl-Dekore im “Upcycling”-Trend und Mix-Dekore.

Neues Format und flexible Bodenvarianten

Ebenfalls neu ist Fliesenformat 598 x 294 mm für Vinylböden aus Vollmaterial. Die vorwiegend in Feuchträumen verwendeten Bodenbeläge überzeugen vor allem mit ihrer Wasserbeständigkeit. Der Bodenbelag in Beton-, Stein- und Schieferoptiken bietet mit seinen Dekoren eine günstige Alternative in Innenarchitekten-Qualität zum “echten” Bodenbelag.
Beide Vinyl-Bodenbelag-Varianten sind mit dem bewährten Klick-Mechanismus ausgestattet. Wie auch beim Laminat kann der Bodenbelag so sehr einfach, schnell, mit geringer Verschmutzung und ohne großen Verschnitt verlegt werden. Lediglich das Verfahren des Klickmechanismus unterscheidet sich bei den beiden Bodenbelag-Varianten.
Parador setzt bei Vinyl-Böden auf HDF-Platten auf das praktische Safe-Lock-Verfahren, während Vollmaterial-Fliesen mit dem Comfort-Click-Verfahren auskommen. Seit ihrer Einführung im Jahre 2012 sind diese Verfahren frei von Reklamationen.
Bodenbelag mit Klicksystem
Neue Parador Vinylboden (mit Klicksystem) und einem sehr erfolgreichen Dekor aus einer früheren Laminat-Linie
(Quelle: Parador; Der neue Vinyl-Bodenbelag überzeugt nicht nur mit Dekoren in Schiffsfracht- und ausgeblichener Gerüstdielen-Optik. Auch die Eigenschaften können sich sehen lassen)

Pflegeleicht, strapazierfähig und multitalentiert

Die neue Vinylboden-Kollektion von Parador überzeugt nicht nur mit ihren attraktiven Dekoren. Die für Vinyl-Bodenbelag typischen Eigenschaften bringen den Bodenbelag ganz weit nach vorn. Durch die spezielle Oberflächenvergütung mit Polyurethan ist Vinyl-Bodenbelag sehr robust, strapazierfähig und langlebig. Selbst stärkere Beanspruchungen durch tobende Kinder, aber auch im gewerblichen Bereich, strapazieren den Bodenbelag kaum. Kratzer und Beschädigungen fallen kaum auf und lassen sich leicht beseitigen.
Dass Vinylboden auch gesund ist, kam inzwischen auch bei Zweiflern an. Aufgrund des Verzichts auf Weichmacher zählt Vinyl-Bodenbelag zu den gesündesten Bodenbelägen überhaupt. Auch Allergiker profitieren von diesem Bodenbelag. Durch die antistatische und antibakterielle Wirkung des Bodenbelags haben Allergene und Keime keine Chance. Staub und Verschmutzungen können problemlos durch feuchtes Wischen beseitigt werden. Eine spezielle Pflege ist nicht notwendig.
Wer häufig unter kalten Füßen leidet und auf keinem Fall auf die geliebte Fußbodenheizung verzichten möchte, kann bei Bedarf unter dem Vinyl-Bodenbelag von Parador – wie auch beim Vinyl-Parkett –  problemlos eine Fußbodenheizung verlegen.
Allfloors erkennt neue Trends und führt als zertifizierter Fachhändler die innovativen Dekore und Fliesen der neuen Parador-Kollektion im neuen Format im Sortiment. Unsere Berater stehen bei Fragen zur Bestellung, Lieferung, Bezahlung und natürlich der Kollektion selbst gern am Telefon oder per Mail für Sie bereit.

Bodenbelag Trends & Neuheiten: Teppichdielen

Bodenbelag Trends & Neuheiten: Teppichdielen

Bodenbelag: Trends & Neuheiten

Parador ClickTex Teppichdielen

Teppichdielen erobern den Markt. Die vom 11. bis 14. Januar 2014 stattfindende Weltmesse für Bodenbeläge, DOMOTEX, hat bereits seit langem ihre „Schatten“ oder besser gesagt „Lichter“ voraus geworfen. Vor dem Hintergrund extrem guter Zahlen der Baubranche sowie ihrer Nebengewerke in Deutschland, haben zahlreiche Hersteller neue Bodenbelag-Kollektionen zur Vorstellung auf der Messe avisiert. Der Trend geht dabei sehr eindeutig in Richtung nachhaltiger Bodenbeläge. Dies muss aber nicht gleichzeitig bedeuten, dass die neuen Bodenbeläge nur aus Naturmaterial bestehen.

Parador: Umfangreiche Bodenbelag Kollektion

Der renommierte Hersteller von Laminatböden und Echtholz-Fertigparkett-Boden Parador beispielsweise baut sein Engagement im Bereich der Vinylböden weiter kräftig aus und zeigt anlässlich der Domotex erstmals eine doppelt so große Kollektion des beliebten Klickbodens mit eigenen Dekoren. Gespannt sein darf man auch auf die neuen „Schöner-Wohnen-Bodenbeläge“, welche Lizenznehmer Parador präsentieren wird.

Wineo: Grüner Bodenbelag mit Klick-System

Kundenliebling WINEO (bis zur letzten DOMOTEX noch unter dem Namen Windmöller Flooring) wird seinen zu 90 % aus nachwachsenden Rohstoffen bestehenden Bio-Bodenbelag PURLINE eco (Materialpreis in der Kategorie Ökologie 2013) präsentieren, vielleicht sogar mit Klicksystem? Ganz ohne Chlor, Weichmacher und Lösungsmittel, geruchsneutral und nahezu emmissionsfrei ist der Boden auf jeden Fall und trägt deshalb den Blauen Engel (Siegel für besonders gesunde und umweltfreundliche Produkte.

Teppichboden
Parador ClickTex – Teppichdielen – Teppichboden auf HDF-Träger

Praktischer Teppichdielen mit Klick-System: Innovation

Eine absolute Neuheit, die zum Bodenbelag-Trend 2014 oder 2015 werden könnte, stellt Parador mit dem Produkt „Parador ClickTex Teppichdielen“ vor. Dieser neue Bodenbelag kombiniert textilen Bodenbelag, also Teppichboden, mit einer HDF-Trägerplatte inklusive Klicksystem (wie Laminat). Der HDF-Träger bietet zusätzlich an der Unterseite einen Korkunterzug, welcher weiter dämpfend wirkt. So wird die renovierung von altem Fliesenboden oder altem Dielenboden zum Kinderspiel. Einfach wie Laminat verlegen und alles ist gemütlich neu.

Top Trend Designbelag – Vergleichs Test

Adramag selbstliegend vs. Gerflor Senso Clic vs.  Karndean Freeline

Die Absatzzahlen der Objekteure sprechen eine deutliche Sprache: Niemand kommt mehr am Designbelag vorbei. Für die private Anwendung bzw. die Selbstverlegung durch Nicht-Fachleute sind jedoch die herkömmlich 2 bis 2,5 mm starken Vinyl Designplanken nicht gut geeignet, denn der Unterboden muss aufwendig vorbereitet werden (Grundieren Spachteln, Schleifen Verkleben).

Was ist dran am Designbelag?

Die neueste Generation der Vinyl-Designbeläge spart diesen Schritt komplett ein. Wir haben zwei Systeme verglichen, die auch von Laien verlegt werden können. Der Vorteil: Sie können Ihren alten Belag als Untergrund verwenden. Somit sparen Sie gegenüber herkömmlichem Vinyl-Designbelag ca. 20 EUR Arbeitsleistung (bei Beauftragung eines Fach-Bodenlegers).

Adramaq SL selbsliegende Vinyl Designbelag Fliesen Planken NS 0,7 mm

Der deutsche Hersteller Adramaq bietet mit selbstliegenden Fliesen bzw. Planken ein einfach zu verlegendes Bodensystem.

Adramaq selbsliegende Vinyl Designbelag Fliesen Kastanie hell

Die Nutzschicht von 0,7 mm ist unzerstörbar. Die Nutzungsklasse wird entsprechend mit den Höchstwerten 23/34/42 (privat/gewerblich/industriell) angegeben. Die Fliesen/Planken können auch auf Altbelägen verlegt werden. Durch die auf dem Rücken aufgebrachte Anti-Rutsch-Schicht liegen die Fliesen/Planken sicher. Eine zusätzliche Glasvliesschicht verhindert langfristig das Schrumpfen des Vinyl-Materials. 12 attraktive Dekore (5 Mineralische, 7 Holzdekore) stehen in der Kollektion zur Wahl. Der Preis ist mit 38,76 EUR/m² sehr günstig – gemessen an der Haltbarkeit von 20 Jahren.

Objectflor Karndean PVC-Designbelag Freeline Planken NS 0,7 mm

Karndean ist ein Marke von Objectflor und damit ein Produkt einer der führenden Bodenbelag-Hersteller.

Karndean objectflor Karndean PVC-Designbelag FREELINE Planken American Oak Eiche

Als erster Hersteller brachte Objectflor selbstliegende Vinyl Designbelag Dielen auf den Markt. Die Nutzschicht von 0,7 mm ist für sehr stark genutzte gewerbliche Objecte konzipiert. Die Nutzungsklasse wird deshalb mit den Bestwerten 23/34/43 (privat/gewerblich/industriell) angegeben. Die Fliesen/Planken können auch auf Altbelägen (PVC-Boden/ Laminat-Boden) verlegt werden. Durch die auf dem Rücken aufgebrachte Anti-Rutsch-Schicht liegen die Fliesen/Planken sicher.
Das freie Verlegen hat mehrere Vorteile. Sie benötigen keine Klebstoffe. Sie sparen Zeit. Sie sparen Geld. Es entsteht kein Dreck oder Staub. Sie können den Bodenbelag jederzeit wieder aufnehmen und an anderer Stelle neu verlegen. 12 sehr schöne Dekore (4 Mineral, 8 Holz) stehen zur Auswahl. Der Preis ist mit ca. 40 EUR pro m² sehr günstig, bedenkt man die vielen Vorteile.

Gerflor Senso Clic Vinyl Laminat Designbelag NS 0,5 mm

Senso Clic Vinyl Designbelag vom weltweit bedeutenden Hersteller Gerflor bietet eine Nutzschicht von 0,5 mm und ist damit für den privaten und gewerblichen Bereich gut gerüstet.

Gerflor Senso Clic Vinyl Laminat Designbelag Mikado grau entspricht Pekan

Die Nutzungsklasse wird mit 23 (höchste privat) und 33 ( hoch gewerblich) angegeben. Highlight ist das vertikale Click-System, mit dem die einzelnen Planken einfach verlegt werden können. Durch die spezielle vertikale Verbindungstechnik können später einzelne Planken aus dem Verband gelöst und ausgetauscht werden. Die Passung ist hervorragend. Die angephaste V-Fuge zeigt ein realistisches Fugenbild. Leider stehen derzeit nur 4 Holz-Dekore zur Auswahl. Der Preis ist mit ca. 44,- EUR  pro m² ebenfalls noch als günstig anzusehen.

Fazit

Alle drei Hersteller bzw. Marken bieten hervorragende Bodenbelag-Produkte, die den Markt revolutionieren werden. Der Preis ist sensationell, betrachtet man die vielen positiven Eigenschaften wie lange Lebensdauer und Verlegeaufwand. Den Test-Sieg trägt Adramag SL mit kleinem Abstand vor Objectflor Karndean davon, da der Preis einen Hauch günstiger ausfällt. Natürlich ist die Entscheidung auch abhängig vom Dekor und damit Geschmacks-Sache.
Etwas abgeschlagen ist Gerflor Senso Clic trotz seines genialen Clic-Systems. Aber es geht eben noch einfacher. Senso Clic bietet leider nur 4 Dekore zur Wahl, hat die geringste Nutzschicht und damit Nutzungsklasse sowie den höchsten Preis.
Wer Bedenken hat, dass die selbstliegenden Planken bzw. Fliesen von Adramaq und Karndean vielleicht doch rutschen könnten oder auf einer beweglichen Dielung verlegen möchte, der ist mit Senso und seinem genialen Clicsystem am besten bedient.

Schauen Sie im allfloors Online-Shop vorbei und überzeugen Sie sich von den hochwertigen Bodenbelägen.

Lederboden: Wohntrend für außergewöhnliche Fußbodenbeläge

Lederboden immer noch der Exot?

Lederböden sind der letzte Schrei, wenn es um außergewöhnliche und exklusive Materialien geht. Leder  ist genau wie die Naturmaterialien Holz und Kork in der Lage, Feuchtigkeit zu speichern und wieder abzugeben. Genau diese Eigenschaft beeinflusst das Wohnklima sehr positiv. Bereits im alten Ägypten war die Herstellung von Leder ein bekanntes und geachtetes Handwerk. Leder ist somit eines der ältesten Naturmaterialien.

Flair mit Lederboden

Die besonderen Eigenschaften von Leder: warm und angenehm in der Oberfläche, aber doch hoch strapazierfähig, belastbar und schützend, werden von Menschen geschätzt. Mit diesem echten Lederfußboden schaffen Sie ein ganz besonderes Flair. Der Lederboden (Lederfaserstoff) wird aus Resten der Echtleder-Produktion und Lederverarbeitung hergestellt. Mittels Prägung und Lackierung erhält der Lederboden die Optik verschiedener Lederarten. Es mußten also keine Tiere für Ihren Luxus zusätzlich sterben. Genießen Sie deshalb dieses exklusives Leder und erfreuen Sie sich an einer ungewöhnlich luxuriösen Ausstattung Ihres Wohnbereiches.

Ein außergewöhnlicher Lederboden bringt Stil, Wärme, Haptik, Optik und den Duft von Leder auf den Boden. Er ist ein Erlebnis für Füße und Sinne. Lederboden ist für die Einrichtung von Läden, Praxen, Hotels sowie fürs Wohnen bestens geeignet. Zusätzliche positive Eigenschaften wie Fußwärme, Schallreduzierung und Wärmedämmung machen den Boden äußerst angenehm.

Lederboden erhalten Sie in Form von Planken oder Fliesen zum Verkleben oder auch für die einfache Verlegung als Clic Fertigparkett bei www.allfloors.de zum Beispiel unter http://www.allfloors.de/bodenbelag-guenstig-versandkostenfrei/lederboden

.

%d Bloggern gefällt das: