image_pdfimage_print

Wineo Purline – Bioboden ohne gefährliche Weichmacher

Wineo Purline – Bioboden ohne gefährliche Weichmacher

Wineo Purline – Bioboden

Bioboden ohne gefährliche Weichmacher

Wineo zeigt Umweltbewusstsein. Mit der neuen Purline Eco-Linie brachte der Hersteller der bekannten Laguna- und Bacana-Kollektionen einen vollkommen biologisch abbaubaren Vinyl-Bodenbelag auf den Markt. Durch Raps- oder Rizinusöl und dem Füllstoff Kreide wird der früher übliche Weichmacher ersetzt. Hauptmaterial ist fast zu 100 % Polyurethan, das üblicherweise als Nutzschichtvergütung verwendet wird. Damit ist dieser Bodenbelag ein nachhaltiger Boden mit hoher Strapazierfähigkeit, der sehr langlebig und pflegeleicht ist.

Purline Eco – gesunder, nachhaltiger Bodenbelag mit dem blauen Engel

Dass ein Bio-Bodenbelag ansprechend sein kann, zeigt Wineo mit 40 Designs in vier verschiedenen Plankenformaten und als Bahnenware. Zwei Varianten stehen Kunden nunmehr zur Verfügung. Purline Wood begeistert im Standardformat 1200 x 200 mm mit 18 Holzoptiken und außergewöhnlichen Oberflächenstrukturen in warmen Farbtönen. Für eine exklusive Oberflächengestaltung sorgen die extra großen Pureline-Planken in den Maßen 1500 x 250 mm. Die Pureline-Fliesen gibt es in hellen und dunklen Farbnuancen in acht verschiedenen Holzstrukturen.
Liebhaber der Steinoptik finden in der Purline-Stone-Variante sechzehn attraktive Vinyl-Fliesen in Schiefer- und Perlstrukturen. Während vier Designs in dem gängigen Format 670 x 335 mm erhältlich sind, setzte Wineo hier verstärkt auf das XL-Format 1000 x 500 mm. Zehn neue Steindesigns mit feiner Perlstruktur verleihen Wohnräumen ein trendiges helles Design im modernen Einrichtungsstil.
Bioboden
Purline eco – gesunder Bioboden aus Polyurethan zertifiziert mit: Blauer Engel

Ökologischer Bodenbelag mit hervorragenden Eigenschaften

Der dauerelastische Bio-Bodenbelag aus Polyurethan bringt ausgezeichnete Produkteigenschaften mit. Er ist nicht nur emissionsfrei, sondern auch völlig geruchsneutral, da bei der Herstellung auf konventionelle Weichmacher, Lösungsmittel und Chlorverbindungen verzichtet wird. Purline-Bodenbelag setzt so die hohen Erwartungen bezüglich Nachhaltigkeit, Gesundheit und hohem Nutzwert konsequent um.
Mit Nutzungsklasse 43 ist der Wineo Pureline-Bodenbelag zudem extrem strapazierfähig und durch die spezielle Oberflächenstruktur fleckenunempfindlich. Wie herkömmlich hergestellter Bodenbelag ist auch der Bio-Polyurethan-Bodenbelag von Wineo sehr pflegeleicht und einfach zu reinigen.
Obwohl der nachhaltige Wineo-Bodenbelag eine nur sehr geringe Materialstärke von 2,5 mm besitzt, ist er doch komplex geschichtet: PU-Deckschicht, Dekorpapier, eine Glasfaserarmierung zur Stabilisierung und der PU-Basisschicht mit Rizinus- oder Rapsöl als Grundstoff für Weichmacher. Der Bodenbelag ist auf der Rückseite mit dem Fleece-Tex-System ausgestattet und lässt sich dementsprechend leicht verlegen.
Durch die antistatische und hygienische Wirkung setzen sich Allergene nur schwer in dem Bodenbelag fest. Aufgrund der Pflegeleichtigkeit können Verschmutzungen und Staub problemlos durch feuchtes Wischen entfernt werden. Gröbere Verunreinigungen lassen sich mit einem Neutralreiniger ohne Weiteres beseitigen, ohne sichtbare Spuren zu hinterlassen.

Überzeugende Vorteile für umweltbewusstes Renovieren

Nicht ohne Grund wurde Wineo mit dem Materialpreis der raumPROBE in der Kategorie Ökologie ausgezeichnet. Doch jetzt wurde Purline Eco auch mit dem “Interior Innovation Award 2014” (einer der renommiertesten Designpreise der Einrichtungsbranche) des Rats für Formgebung geehrt. International anerkannte Zertifzierungen wie Blauer Engel, GreenGuard Gold oder das TFI-TÜV-PROFiCERT stehen für die umweltfreundliche Produktion des Purline-Biobodens.
Wineo steht zudem für custom-build-Products. Der Bodenbelag wird auf Wunsch auch in individuellen Designs gefertigt und erfüllt so höchsten Kundenanspruch.
allfloors gibt Innovationen der Bodenbelag-Branche natürlich sofort an seine Kunden weiter. Die anspruchsvolle Purline-Kollektion ist im Sortiment des zertifizierten Fachhändlers im vollen Umfang erhältlich und wird unmittelbar nach Eingang der Bestellung ausgeliefert.

Originally posted 2014-04-21 18:07:00. Republished by Blog Post Promoter

Linoleum Bodenbelag – ein Geschenk der Natur

Linoleum Bodenbelag – ein Geschenk der Natur
Linoleum - natürlicher Bodenbelag
Linoleum – ein Geschenk der Natur

Linoleum Bodenbelag – ein Geschenk der Natur

Nachhaltiger hoch strapazierfähiger Bodenbelag mit Flair

Wenn man von Linoleum spricht denken viele Leute immer noch an billigen PVC-Boden. Doch der Bodenbelag hat mit diesem überhaupt nichts gemeinsam.

Linoleum – einzigartig natürlich

So wie in der Natur kein Stück exakt dem anderen gleicht, ist auch jeder Quadratzentimeter Forbo Linoleum einzigartig. Inspiriert von den unzähligen Farben und Strukturen, die unser Planet bietet, ist eine Bodenkollektion entstanden, die ihresgleichen sucht. Die herrliche Mannigfaltigkeit der Natur als Muse und Vorbild: die Rinde eines
Baumes, wilde Feldblumen, Erde und Steine, Blätter und Ströme. So bringt der Bodenbelag Leben in jede Inneneinrichtung.

Linoleum – angenehmer Auftritt

Sand zwischen den Zehen haben, in einem Bach auf angenehm ebenen und polierten Steinen wandern, im Gras sitzen… Es sind diese und andere herrlichen Gefühle, die der natürliche Bodenbelag hervorruft. Grund dafür ist das besondere Material aus natürlichen Rohstoffen. Der Bodenbelag lässt eine unverwechselbar schöne Atmosphäre entstehen, die so wunderbar ist wie die Natur selbst.

Linoleum – aus der Natur, für die Natur.

Linoleum wird aus natürlichen, nachwachsenden Rohstoffen hergestellt: Leinöl, Harzen, Holzmehl, Kalkstein, Jute und umweltverträglichen Farbstoffen. Sie sind das Geheimnis jedes einzelnen unvergleichlichen Designs und gleichzeitig der Grund dafür, dass der natürliche Bodenbelag für Allergiker geeignet ist. Darüber hinaus weisen Ökobilanzen Linoleum als einen besonders umweltschonenden Bodenbelag aus. Auch das ist auf die außergewöhnlichen Eigenschaften des Materials zurückzuführen.

Inspiriert, um zu schaffen. Schaffen, um zu inspirieren.

Natur, visuelle Kunst und moderne Design-Trends – die Quellen der Inspiration für unsere Produkt-Designer. Wir sind aber auch offen für Anregungen anderer und arbeiten mit führenden Künstlern, aufgeschlossenen Architekten und namhaften Raumgestaltern zusammen. Nur so können permanent Innovationen und Kollektionen entstehen, die zeitgemäß sind, Trends berücksichtigen, sich weiterentwickeln, inspirieren – und gleichzeitig immer ein Produkt der Natur bleiben.

Linoleum: Noch immer eine Kunst für sich

Im Gegensatz zu den meisten modernen Produktionstechniken hat die Herstellung von Linoleum, die auf eine über 100 Jahre alte Tradition zurückblickt, ihre kunsthandwerklichen Wurzeln bis heute behalten. Der Bodenbelag wird noch immer wie früher aus Leinsamenöl gemacht, das mit Harzen, Holzmehl und Kalksandstein gemischt wird. Um seine endgültige Form zu erhalten, wird es kalandriert (gewalzt) und getrocknet. Das Handwerk endet aber nicht mit der Herstellung: Linoleum zu verlegen und unvergleichlich schöne Designs zu entwickeln, bedarf spezieller Fähigkeiten, die bei Forbo stetig gepflegt und weitergegeben werden.

Linoleum – funktional

Für die Einzigartigkeit von Forbo Linoleum sorgt nicht zuletzt auch Topshield, eine speziell entwickelte wasserbasierte Oberflächenvergütung. Es schützt den Boden vor Abnutzungsspuren und wirkt extrem schmutzresistent. Topshield reduziert den Reinigungsaufwand und die Unterhaltskosten erheblich und kann, falls gewünscht, auch erneuert werden. Der Bodenbelag von Forbo ist nicht nur besonders schön und einfach zu pflegen, sondern auch aus gesundheitlichen Gründen eine gute Wahl. Testergebnisse unabhängiger Institute bestätigen, dass der Bodenbelag Bakterien keinen Lebensraum bietet und außerdem dauerhaft antistatisch ist.

Linoleum – Faszination, die bleibt.

Nicht viele schöne Dinge sehen auch nach langer Zeit noch aus wie neu – Forbo Linoleum schon. Es ist extrem langlebig und strapazierfähig. Nicht wenige Forbo-Böden präsentieren sich selbst nach über 30 Jahren noch in bestem Zustand. Ein entscheidender Grund dafür: Der Bodenbelag von Forbo ist besonders farbecht und somit von wirklich dauerhafter Schönheit. Selbst gegen extreme Beanspruchung ist das Material resistent, sogar Brandflecken von ausgetretenen Zigaretten sind leicht zu entfernen.

Mehr Vielfalt bietet wohl nur die Natur selbst.

Der Forbo-Bodenbelag wird unter den Markennamen „Marmoleum“ und „Artoleum“ angeboten in einer außergewöhnlichen Bandbreite an Farben und Designs von marmoriert bis gemustert. Insgesamt stehen mehr als 200 Designs zur Auswahl. Den Bodenbelag gibt es als Bahnenware und in Fliesen. Und für die spielend leichte Installation bieten wir Marmoleum click: einfach zu verlegende Paneele mit einem patentierten ClickSystem.

Linoleum – überall zu Hause.

Der umweltfreundliche Bodenbelag von Forbo ist die ideale Wahl für zahlreiche Gebäude und Einrichtungen. Nicht umsonst wird es von renommierten Architekten und Raumgestaltern weltweit bevorzugt eingesetzt. Millionen Quadratmeter Forbo Linoleum sind bereits in Büros, öffentlichen Gebäuden, Gesundheits- und Bildungseinrichtungen, Sport-Centern, Ladenlokalen, Restaurants, Privathäusern und Wohnungen und in weiteren Gebäuden verlegt worden. Aber nicht nur am Boden macht der Bodenbelag eine gute Figur: Mehr und mehr kommt es auch als Oberflächenmaterial für Wände und Möbel zum Einsatz. So zum Beispiel auf Büro und Küchenmöbeln oder als Pinnwand.

Schauen Sie  in unseren Online-Shop und überzeugen Sie sich selbst von den Vorteilen von Linoleum.

%d Bloggern gefällt das: