image_pdfimage_print

Bioböden im Test Vergleich – erste Erfahrungen

Bioböden im Test Vergleich – erste Erfahrungen

Moderne Bioböden Bewertung – wie viel Bio steckt in diesem Bodenbelag

Gesund, umweltfreundlich, schick und trotzdem mit hohem Nutzwert: Das erwarten Kunden heute von Bodenbeläge – und schon sind sie ganz von, die Bioböden. Bioböden erobern seit 2016 den Markt für hochwertige Bodenbeläge und werden 2017 weiter deutlich zulegen.

Hört der Verbraucher “Bio”, ist er jedoch auch skeptisch. Denn wie viel Bio muss eigentlich drin sein, um als Bio bezeichnet werden zu dürfen? Wir meinen 100%. Da Wineo bei seinem Wineo Purline Bodenbelag mit Polyurethanoberfläche von Bioboden spricht, mussten wir als nachfragen. Laut Wineo wurden die bisher aus pertochemischen Stoffen gewonnen Polyole (organischen Verbindungen, die mehrere Hydroxygruppen (–OH) enthalten) durch Bio-Polyole, gewonnen aus Raps- und Rizinusöl, ersetzt. So kann ein bodenbelag hergestellt werden, der ohne Chlor, Weichmacher und Lösungsmittel auskommt und geruchsneutral und nahezu emissionsfrei ist. Parador geht einen anderen Weg und kombiniert das hochwertige Polyurethan als Oberfläche und Nutzschicht (ohne Weichmacher) mit einer hochdichten Faserplatte (wie bei Laminat), welche auch das Klicksystem aufnimmt. Das hat den Nachteil eines höheren Fußbodenaufbaus, was jedoch auch erwünscht sein kann, um zum Beispiel mit schwimmender Verlegung eine stabile Bodenbelagfläche gut von einem alten Dielenboden zu entkoppeln. Forbo setzt traditioneller Weise bei seinem natürlichen Designbelag auf den bewährten und altbekannten Linoleum-Bodenbelag. Neu interpretiert und als Forbo Impressa mit Foto-Dekorschicht und Polyurethan kombiniert, ist dieser Bodenbelag eine gute Alternative, denn auch er besteht nur aus Naturmaterialien. In der Variante Modular ist es ein reiner Linoleumboden in Form von Fliesen. Neu dabei ist allerdings, dass die Bestandteile so verarbeitet werden, dass Strukturen ähnlich Stein oder Holz simuliert werden.

Bioboden bringt also tatsächlich viele Vorteile mit. Dank Polyurethan hoch strapazierfähig mit entsprechend hohen Nutzungsklassen bieten sie Eigenschaften wier herkömmliche Vinyl-Designbeläge. Sie eignen sich aufgrund ihrer Nutzungsklassen 32 bzw. 34/41 für die Verlegung in privaten und gewerblichen Bereichen.
Aufgrund verschiedener Verlegetechniken müssen bei Bioböden keine Abstriche gemacht werden. Der Bodenbelag kann klickend oder klebend (Wineo) verlegt werden und bietet damit eine gute Auswahl entsprechend dem persönlichen Anspruch oder den Anforderungen des Objektes. Die Dekorauswahl ist groß und enthält neben den klassischen Holzdekoren auch Stein-Dekore im Fliesen-Format.
Doch welche Unterschiede gibt es zwischen den einzelnen Bioboden-Belägen. In einem Test-Vergleich bewerteten wir aktuelle Bioböden auf ihre Eigenschaften, die Umweltfreundlichkeit, Verlegung, Preis und Dekorauswahl.

Aufbau von Bioböden

Bioböden kommen laut Aussage der Hersteller vollständig ohne Weichmacher aus, die nicht biologischen Ursprungs sind. Sie bestehen aus nachwachsenden, natürlichen Rohstoffen und können daher mit dem normalen Hausmüll entsorgt werden. In unserem Test Vergleich erfüllen alle Bodenbeläge diese Voraussetzung und sind daher auch alle mit Umwelt- und Gesundheitszeichen “Blauer Engel” zertifiziert. Parador reduziert nach eigener Aussage den Materialverbrauch seiner Eco Kollektionen um bis zu 75 % und schützt damit die Umwelt vor belastenden Emissionen. Allerdings ist es auch der einzige der drei Hersteller, die mit dem HDF-Träger zusätzliches Material benötigen. Die Aussage ist also relativ zu sehen. Wineo Purline Bioboden ist ein Kunststoff-Bodenbelag, der überwiegend aus nachwachsenden Rohstoffen und natürlichen Füllstoffen besteht.

Blauer Engel für Bauprodukte und Einrichtungsgegenstände schützt Umwelt und Gesundheit
Blauer Engel für Bauprodukte und Einrichtungsgegenstände schützt Umwelt und Gesundheit

Nutzungseigenschaften von natürlichen Bioboden Designbelägen

Die Oberflächen ähneln natürlich Vinyl-Designbelägen (bis auf Forbo Modular), denn sie bestehen gleichermaßen aus einer Dekorschicht und einer Nutzschicht aus Polyurethan. Sie sind damit genauso strapazierfähig und pflegeleicht wie herkömmliche Designbeläge.
Bioböden eignen sich aufgrund ihrer Beschaffenheit ebenfalls gut für die Verlegung in Feuchträumen wie Küche und Bad. Auch bei Sonneneinstrahlung verändern sich natürliche Designbeläge dank ihrer hohen Beständigkeit gegenüber UV nicht. Wie Designbeläge fühlen sich Bioböden angenehm warm an und bieten eine hohe Rutschfestigkeit durch Strukturierung der Oberflächen.

Auch in punkto Verlegemöglichkeiten ziehen sie herkömmlichen Designbelägen nach. Die besten Möglichkeiten bietet Wineo Bioboden mit seinen Kollektionen Purline (planken zum Verkleben), 1000 (Planken mit Klicksystem) und Purline Eco (Rollenware wahlweise schwimmend oder zur Verklebung). Parador Eco Balance gibt es nur als Klickvariante auf besagtem HDF-Träger (sehr gut für den Sanierungsbereich) und Forbo Impressa/Modular niur zur Verklebung mit dem Unterboden.

Bioböden im Test Vergleich - erste Erfahrungen
Bioböden im Test Vergleich – erste Erfahrungen

Fazit: Bioböden sind unterschiedlich und doch gleich auf im Qualitätsranking

Bioböden sind auf dem Vormarsch. Während sie sich preislich noch auf ähnlichem Niveau im oberen Segment bewegen, gibt es bei den Belagstärken Unterschiede. So ist Parador Eco Balance mit einer Gesamtstärke von 8 mm ein sehr starker Bodenbelag. Forbo Impressa und Forbo Modular, Wineo Purline zum Kleben und als Rollenware sind mit Gesamtstärken von 2,2 bis 2,5 mm Bodenbeläge mit sehr geringer Aufbauhöhe.

Die Testergebnisse zeigen, dass alle geprüften Bioböden aus dem Fachhandel eine sehr gute Qualität aufweisen und den Namen Bio (Parador mit Kompromissen, wird durch den Hersteller aber auch nicht als Bioboden bezeichnet). Bereits ab 40 Euro ist ein gesunder und nachhaltiger Biobelag von drei renommierten Herstellern zu bekommen. Bedenkt man, wie viele Jahre ein Bodenbelag in unseren Wohnbereichen liegt und wie oft wir uns darin aufhalten, sollte hinter der Entscheidung für einen Bioboden kein Fragezeichen mehr stehen

Getestet wurden 6 Beläge namhafter Hersteller mit unterschiedlichen Nutzschichten:

Wineo Purline Eco Bioboden Rolle
Wineo 1000 Bioboden Klick
Wineo 1000 Bioboden zum Kleben
Parador Eco Balance Pur Bioboden
Forbo Impressa
Forbo Modular

Parador Laminatboden: Trendtime 4 – noch nie gesehen!

Parador Laminatboden: Trendtime 4 – noch nie gesehen!

Parador Laminatboden – Trendtime 4

Alle neuen Kollektionen auf einen Blick

Parador Laminat ist nicht nur für viele deutsche Kunden ein Begriff. Mit 13 verschiedenen Laminatboden-Kollektionen zeigt Parador seine Kompetenz. Dabei ist Parador mit seinen Trendtime Linien immer up to date. Umlaufende V-Fugen und edle Steindekore lassen kaum Wünsche offen.
Mit der Designkollektion Parador Trendtime 4 zeigt Parador ganz außergewöhnliche Laminat-Dekore: Kuhfell, Patchwork und Castello in einem Fliesenmix aus Omas Zeiten begeistern nicht nur Innenarchitekten. Parador Laminat erfährt  eine höhere Wertschätzung denn je und gilt als ebenbürtige Alternative zu Echtholzböden. Laminat von Parador kommt in dieser Entwicklung eine besondere Rolle zu.
Die Erfahrung von Parador mit Holz und modernes technisches Know-how versetzt den Herstellerin die Lage, authentische Interpretationen von hochwertigen Hölzern zu fertigen und auch andere klassische Materialien wie Stein oder Beton naturgetreu in Laminat umzusetzen. Darüber hinaus eröffnet Parador Laminat mit fantasievollen grafischen Motiven und mit Dekoren namhafter internationaler Designer faszinierende neue Gestaltungsmöglichkeiten für Ihr Eigenheim und Ihre Wohnung.
p1174123tm_thb.jpg

Parador Trendtime 4 Laminat hochwertig mit 4-V-Fuge Birke Planke 1285 x 400 mm, 8 mm stark, 2,57 m² pro Paket günstig Laminat online von Bodenbelag-Hersteller Parador, Preis pro m²

Parador Trendtime 4 Laminat hochwertig mit Mini 4-V-Fuge Beton Planke 1285 x 400 mm, 8 mm stark, 2,57 m² pro Paket günstig Laminat online von Bodenbelag-Hersteller Parador, Preis pro m²

Parador Trendtime 4 Laminat hochwertig mit Mini 4-V-Fuge Castello Planke 1285 x 400 mm, 8 mm stark, 2,57 m² pro Paket günstig Laminat online von Bodenbelag-Hersteller Parador, Preis pro m²

Art.Nr.: wP1174123
Hersteller: Parador
Art.Nr.: wP1174127
Hersteller: Parador
Art.Nr.: wP1473977
Hersteller: Parador
21,63 €

inkl. MwSt (19%)
21,63 €

inkl. MwSt (19%)
21,63 €

inkl. MwSt (19%)
Produktinfos
Produktinfos
Produktinfos
p1473972tm_thb.jpg p1473973tm_thb.jpg p1254822tm_thb.jpg

Parador Trendtime 4 Laminat hochwertig mit Mini 4-V-Fuge Eiche Louvre gekälkt Planke 1285 x 400 mm, 8 mm stark, 2,57 m² pro Paket günstig Laminat online von Bodenbelag-Hersteller Parador, Preis pro m²

Parador Trendtime 4 Laminat hochwertig mit Mini 4-V-Fuge Eiche Maritim natur Planke 1285 x 400 mm, 8 mm stark, 2,57 m² pro Paket günstig Laminat online von Bodenbelag-Hersteller Parador, Preis pro m²

Parador Trendtime 4 Laminat hochwertig mit Mini 4-V-Fuge Painted black Planke 1285 x 400 mm, 8 mm stark, 2,57 m² pro Paket günstig Laminat online von Bodenbelag-Hersteller Parador, Preis pro m²

Art.Nr.: wP1473972
Hersteller: Parador
Art.Nr.: wP1473973
Hersteller: Parador
Art.Nr.: wP1254822
Hersteller: Parador
21,63 €

inkl. MwSt (19%)
21,63 €

inkl. MwSt (19%)
21,63 €

inkl. MwSt (19%)
Produktinfos
Produktinfos
Produktinfos
p1254821tm_thb.jpg p1473975tm_thb.jpg

Parador Trendtime 4 Laminat hochwertig mit Mini 4-V-Fuge Painted white Planke 1285 x 400 mm, 8 mm stark, 2,57 m² pro Paket günstig Laminat online von Bodenbelag-Hersteller Parador, Preis pro m²

Parador Trendtime 4 Laminat hochwertig mit Mini 4-V-Fuge Patchwork Planke 1285 x 400 mm, 8 mm stark, 2,57 m² pro Paket günstig Laminat online von Bodenbelag-Hersteller Parador, Preis pro m²

Parador Trendtime 4 Laminat hochwertig mit Mini 4-V-Fuge Rodeo Planke 1285 x 400 mm, 8 mm stark, 2,57 m² pro Paket günstig Laminat online von Bodenbelag-Hersteller Parador, Preis pro m²

Art.Nr.: wP1254821
Hersteller: Parador
Art.Nr.: wP1473974
Hersteller: Parador
Art.Nr.: wP1473975
Hersteller: Parador
21,63 €

inkl. MwSt (19%)
21,63 €

inkl. MwSt (19%)
21,63 €

inkl. MwSt (19%)
Produktinfos
Produktinfos
Produktinfos
p1174126tm_thb.jpg p1254823tm_thb.jpg

Parador Trendtime 4 Laminat hochwertig mit Mini 4-V-Fuge Rohstahl Planke 1285 x 400 mm, 8 mm stark, 2,57 m² pro Paket günstig Laminat online von Bodenbelag-Hersteller Parador, Preis pro m²

Parador Trendtime 4 Laminat hochwertig mit Mini 4-V-Fuge Scientific Planke 1285 x 400 mm, 8 mm stark, 2,57 m² pro Paket günstig Laminat online von Bodenbelag-Hersteller Parador, Preis pro m²

Parador Trendtime 4 Laminat hochwertig mit Mini 4-V-Fuge Uni weiß Planke 1285 x 400 mm, 8 mm stark, 2,57 m² pro Paket günstig Laminat online von Bodenbelag-Hersteller Parador, Preis pro m²

Art.Nr.: wP1174126
Hersteller: Parador
Art.Nr.: wP1473976
Hersteller: Parador
Art.Nr.: wP1254823
Hersteller: Parador
21,63 €

inkl. MwSt (19%)
21,63 €

inkl. MwSt (19%)
21,63 €

inkl. MwSt (19%)
Produktinfos
Produktinfos
Produktinfos

Originally posted 2013-07-03 17:25:00. Republished by Blog Post Promoter

Naturboden – der alte, neue Bodenbelag für Gesundheitsbewusste

Naturboden – der alte, neue Bodenbelag für Gesundheitsbewusste

Naturboden – der alte, neue Bodenbelag für Gesundheitsbewusste

Gesund leben und die Umwelt schonen

Der Bodenbelag-Trend zeigt klar in Richtung Nachhaltigkeit, Gesundheit und Umwelt,  kurz Naturboden. Immer mehr Menschen achten auf ihre Gesundheit und den Schutz der Umwelt und greifen bei der Wahl ihrer Bodenbeläge auf Naturmaterialien zurück. Dass der Trend auch nicht an den Herstellern vorbei geht, zeigen die neuen Bodenbelag-Kollektionen von Parador und Wineo. Doch auch die alten – längst vergessen geglaubten – Bodenbeläge wie Linoleum sind wieder auf dem Vormarsch. Zertifizierungen wie der Blaue Engel helfen dem Kunden, grüne Bodenbeläge zu erkennen und Vertrauen aufzubauen.

Sisal, Kokos und Co. – die Klassiker unter den Naturböden

Naturböden sind Bodenbeläge aus natürlichen Materialien – frei von chemischen Zusätzen. Bisher verwendeten Hersteller Materialien wie Kokos, Sisal, Wolle, Jute, Kork, Holz und Linoleum für ihre natürlichen Bodenbeläge. Aufgrund der Verwendung dieser Materialien war das Design recht eingeschränkt und die Pflege gestaltete sich recht schwierig. Neben der kostenintensiven Anschaffung war außerdem für die Verlegung des Bodenbelags ein Handwerksbetrieb bzw. ein Bodenleger notwendig, was die Kosten noch einmal um ein Vielfaches erhöhte.
Naturböden zählen zu den gesunden Bodenbelägen. Sie werden ohne Verwendung chemischer Zusätze hergestellt und sondern dementsprechend keine schädlichen Substanzen ab.

Naturboden
Wineo Purline Eco ist der wohl derzeit ökologischste Designbelag (Quelle: www.wineo.de)

Naturboden – es muss nicht immer Sisal sein

Die Vielfalt an Naturböden hat in den letzten Jahren enorm zugenommen. Neben dem klassischen Linoleum, Kokos, Sisal, etc. existieren inzwischen unzählige Bodenbeläge, die auf dem ersten Blick wie Kunst-Bodenbeläge wirken, in Wirklichkeit aber Naturböden sind.
Vor allem Parador und Wineo nehmen in diesem Bereich eine Vorreiterstellung ein. Mit der Designbelag-Kollektion Purline Eco bietet Wineo nun einen Designbelag, der zu 90 % aus nachwachsenden Rohstoffen (Raps- oder Rizinus-Öl) besteht und frei von Chlor, Weichmachern und Lösungsmitteln hergestellt wurde. Damit ist der Bodenbelag geruchsneutral und nahezu emissionsfrei.
Purline Eco ist wahrscheinlich derzeit der ökologischste elastische Bodenbelag auf dem Markt für Bodenbeläge. Der Bodenbelag ist außerdem recyclingfähig und kann über den normalen Hausmüll entsorgt werden.
Trotz der Verwendung natürlicher Materialien ist Purline Eco extrem strapazierfähig und verschleißfest.
Bodenbelag Hersteller Parador zeigt mit seinen Eco Balance PUR in hohem Maße Umweltbewusstsein. Mit diesem Bodenbelag besteht erstmals eine Oberflächenbeschichtung von Parador aus PUR – einem Kunstharz. PUR wird vollkommen ohne umweltfeindliche und gesundheitsschädliche Phthalate als Weichmacher hergestellt. Damit schont Parador nicht nur die Umwelt, sondern auch die Gesundheit. Neu ist außerdem der geringere Materialverbrauch. Dank PUR konnte Parador den Materialverbrauch um 75 % reduzieren. Durch den geringeren Materialeinsatz wird die Umwelt erheblich geschont.
Beide Bodenbelags-Kollektionen sind nicht nur natürliche Bodenbeläge. Sie bringen auch alle Eigenschaften elastischer Bodenbeläge wie Strapazierfähigkeit, Verschleißfestigkeit, Rutschhemmung und Pflegeleichtigkeit mit sich.
Die Linie Eco Balance findet sich aber auch in den Abteilungen Parkett und Laminat im Parador Sortiment. Die Bodenbelag Produkte dieser Linie werden mit besonderem Anspruch an Nachhaltigkeit und Gesundheit produziert und werden deshalb vom Kunden sehr gut angenommen.

Die Klassiker leben – Linoleum in lebendigen Farben

Linoleum wird gern im gewerblichen Bereich auf Grund seiner hohen Strapazierfähigkeit verwendet. Doch auch im privaten Bereich wird dieser aus Naturmaterialien hergestellte Bodenbelag gerade wieder neu entdeckt. Der aus Leinöl, Jutegewebe und Korkmehl bestehende Bodenbelag ist dank seiner Materialien ein ökologischer und gesundheitsfreundlicher Naturboden.
Im Gegensatz zu der früher doch recht eingeschränkten Designauswahl gibt es heute Linoleum mit tollen Marmorierungen und frischen Farben. Das Linoleum Marmoleum Modular von Forbo bietet beispielsweise eine Auswahl von 46 Farben in unterschiedlichen Marmorierungen im Fliesenformat für eine leichtere Verlegung. Der Bodenbelag wird außerdem in vier verschiedenen Fliesen-Größen angeboten, die miteinander kombinierbar sind. Der Kreativität sind somit keine Grenzen gesetzt.
Dass Naturboden nicht immer aus den herkömmlichen Materialien wie Kokos, Sisal und Wolle bestehen muss, zeigen Purline Eco von Wineo und die Eco Balance von Parador. Mit den neuen Bioboden-Kollektionen werden nunmehr die Vorzüge elastischer Bodenbeläge mit den umweltschonenden und gesundheitsfreundlichen Eigenschaften natürlicher Bodenbeläge verknüpft und erweitern so den Bodenbelag-Markt um ein weiteres Segment in Richtung Umweltschutz.

Pressekontakt, Service, Support

Telefon: +49 (0) 33094 71987 0
email: shop@allfloors.de
mbb ­Ihr Bodenausstatter GmbH
16775 Löwenberger Land, O.d.F.­Platz 2
Handelsregister B 8848 Amtsgericht Neuruppin
USt.­ID­Nr. DE270510447

Originally posted 2015-03-25 12:20:00. Republished by Blog Post Promoter

Hochwertiger Marken Bodenbelag für weniger Geld?

Hochwertiger Marken Bodenbelag für weniger Geld?

Der Bodenbelag Trend liegt auf günstig, aber auch Ökologie und Gesundheit

Bodenbelag schneller und günstiger im Internet kaufen, das war und ist das Leitmotiv auf allfloors.de. Noch bis zum 31. Juli 2016 gibt allfloors.de 4,7 % Rabatt auf das gesamte Sortiment. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich bei dem Kauf um einen Bodenbelag oder um Zubehör für den Boden handelt.

Die Aktion eines der größten Online-Fachhändler für Bodenbeläge macht im Lager Platz für die neuen Bodenbelag-Kollektionen der Herbst-Saison. Zusätzlich zum grundsätzlich niedriger Preis gibt allfloors.de derzeit zusätzlich 4,7% Rabatt auf das gesamte Sortiment. So lassen sich beispielsweise für einen Bodenbelag mit einem Wert von 1500 Euro gute 70 EUR sparen – Geld für die Urlaubskasse. Bei einem Kauf eines Bodenbelags werden an der Kasse automatisch 4,7 % Rabatt abgezogen. Voraussetzung ist ein Warenwert von über 500 Euro und die Bezahlung per Überweisung/Vorkasse, PayPal, Sofort-Überweisung, Kreditkarte Visa & Mastercard und Amazon Payments.

Neue Bodenbelag-Kollektionen erweitern Bestand

Die Herbst-Saison naht mit großen Schritten läutet neue Trends der Bodenbelag-Branche ein. In diesem Herbst-Winter sind Bodenbeläge heiß angesagt, bei denen Natur und Pragmatismus Hand in Hand gehen, „Back to the Roots“.
Cortex verbindet mit der Aquanatura-Kollektion die Vorteile von Korkboden mit den Vorzügen von Vinyl-Designbelägen. Heraus kam ein strapazierfähiger und pflegeleichter Bodenbelag, der dank des Korkkerns einen hohen und gesunden Laufkomfort garantiert. Durch die Vinyl-Deckschicht mit Keramik-Versiegelung ist Cortex Aquanatura Vinylboden extrem widerstandsfähig und robust. Mit einer Nutzschicht von 0,55 mm ist Cortex Aquanatura Vinyl-Designbelag vielseitig verlegbar. Der wasserfeste Bodenbelag wird in gewerblichen Objekten wie Büro oder Verkaufsräumen ebenso verlegt werden, wie auch im privaten Wohnbereich. Insgesamt acht naturrealistische Holzdekore stehen mit der Aquanatura Vinyl-Designbelag Kollektion zur Verfügung.
Auch Parador setzt auf dem Trend zum natürlichen und gesunden Bodenbelag und brachte mit der Eco-Balance-Kollektion einen Bio-Bodenbelag auf den Markt, der vor allem mit seinen brillianten Farben, Gesundheits- und Umweltfreundlichkeit überzeugt. Parador reduzierte bei diesem Bioboden den Materialverbrauch um 75 % und verzichtete auf den Einsatz gesundheitsschädlicher Substanzen wie Chlor oder phthalathaltige Weichmacher. Trotz der ungewöhnlichen Materialreduktion bringt Parador Eco Balance PUR Bioboden eine hohe Strapazierfähigkeit und Wasserfestigkeit mit sich. Der Bio-Bodenbelag ist aufgrund seiner Umweltfreundlichkeit mit dem Blauen Engel zertifiziert.

Ein Blick ins Sortiment von allfloors.de lohnt sich, allfloors hat eine umfassende Auswahl an öden zu bieten. Der zertifzierte Online-Händler bietet permanent Aktionen, bei denen Kunden sparen und sich ihren Traum-Bodenbelag leisten können. Mit Billsafe kauft man Bodenbelag auf Rechnung oder Finanzierung.

Parador Parkett – Preise günstiger als Vinylboden?

Parador Parkett – Preise günstiger als Vinylboden?

Parador Parkett

Sind die Preise für Parador Parkett günstiger als Vinylboden?

Auch Parkett liegt nach wie vor im Trend. Vinylboden mit Klicksystem wie Wineo Laguna, Gerflor Insight Clic oder Profilor Modul wurden in den letzten Jahren auf Grund ihrer hoch gelobten Eigenschaften immer beliebter. Doch bekanntlich erzeugt jeder Trend auch einen Gegentrend – und der heißt: Naturboden. Der Diskussion über schädliche Weichmacher sind zwar bereits die richtigen Reaktionen aus der Industrie gefolgt (Windmöller Wineo verwendet bereits seit Sommer 2013 kein Phthalate mehr für seine Weichmacher). Verständlicherweise trauen einige Verbraucher diesen Beteuerungen nicht und bauen stattdessen lieber mit Naturboden. Bodenbelag aus Naturmaterialien wie Holzparkett sind deshalb wieder stark nachgefragt.

Parador Parkettboden – lohnende Investition in den Wohnraum

Parador Parkettboden ist wohl eines der bekanntesten Fertigparkett-Produkte. Der hochwertige Fertigparkett-Boden wird aus einheimischen Holz hergestellt und ist mit dem praktischen Klick-System versehen. Dadurch kann der Bodenbelag auch von Laien in kurzer Zeit verlegt werden. Das Geld für den Bodenleger wird gespart.
Durch die Kanten- und Lamellenimprägnierung des Bodenbelags ist das Fertigparkett von Parador vor einem Aufquellen bei Feuchtigkeit geschützt. Parador Fertigparkett ist mit dem Blauen Engel zertifiziert und kann daher als sehr umweltfreundlich gelten.
Hier Fertigparkett günstig versandkostenfrei: Parador Parkett 

Parador Parkettboden günstig versandkostenfrei

Originally posted 2013-10-22 15:45:00. Republished by Blog Post Promoter

Parador – jetzt mit hochwertigen Vinyl-Parkett Klicksystem

Parador – jetzt mit hochwertigen Vinyl-Parkett Klicksystem

Parador – Hersteller von Holzböden

Parador jetzt mit hochwertigen Vinyl-Parkett Klicksystem

Traditionshersteller Parador ist durch seine Laminatböden und Holzparkett Böden bekannt. Jetzt bietet auch Parador in 4 Kollektionen hochwertiges Vinyl-Parkett mit Klicksystem an. Als Vinyl-Parkett auf der traditionellen Holzstoff-Trägergerplatte (HDF) oder als Vinyl-Vollmaterial Klickboden und mit einer sehr guten Dekorauswahl kann Parador auch höchste Ansprüche erfüllen. Die Preise sind moderat und angemessen

p1442077tm_thb.jpg

Parador Trendtime 5.30 Vinyl Designbelag Klick-Bodenbelag auf HDF Träger Schiffer schwarz Fliese 598 x 292 mm, 9,6 mm stark, 1,57 m² pro Paket, NS 0,55 mm günstig Teppich kaufen von Bodenbelag-Hersteller Parador, Preis pro m²

Parador Classic 2030 Vinyl Designbelag Klick-Bodenbelag auf HDF Träger Eiche geschliffen Planke 1207 x 216 mm, 9,6 mm stark, 1,82 m² pro Paket, NS 0,55 mm günstig Teppich kaufen von Bodenbelag-Hersteller Parador, Preis pro m²

Parador Trendtime 6.30 Vinyl Designbelag Klick-Bodenbelag auf HDF Träger Eiche antik weiß Planke 2200 x 216 mm, 9,6 mm stark, 2,37 m² pro Paket, NS 0,55 mm günstig Teppich kaufen von Bodenbelag-Hersteller Parador, Preis pro m²

Art.Nr.: wP1442080
Hersteller: Parador
Art.Nr.: wP1442052
Hersteller: Parador
Art.Nr.: wP1442077
Hersteller: Parador
31,40 €

inkl. MwSt (19%)
29,87 €

inkl. MwSt (19%)
32,80 €

inkl. MwSt (19%)
Produktinfos
Produktinfos
Produktinfos
p1442048tm_thb.jpg p1442076tm_thb.jpg

Parador Basic Plus 30 Vinyl Designbelag Klick-Bodenbelag auf HDF Träger Walnuss Planke 1207 x 216 mm, 9,4 mm stark, 1,82 m² pro Paket, NS 0,3 mm günstig Teppich kaufen von Bodenbelag-Hersteller Parador, Preis pro m²

Parador Classic 2030 Vinyl Designbelag Klick-Bodenbelag auf HDF Träger Eiche gekälkt Planke 1207 x 216 mm, 9,6 mm stark, 1,82 m² pro Paket, NS 0,55 mm günstig Teppich kaufen von Bodenbelag-Hersteller Parador, Preis pro m²

Parador Trendtime 6.30 Vinyl Designbelag Klick-Bodenbelag auf HDF Träger Eiche natur Planke 2200 x 216 mm, 9,6 mm stark, 2,37 m² pro Paket, NS 0,55 mm günstig Teppich kaufen von Bodenbelag-Hersteller Parador, Preis pro m²

Art.Nr.: wP1442048
Hersteller: Parador
Art.Nr.: wP1442054
Hersteller: Parador
Art.Nr.: wP1442076
Hersteller: Parador
26,59 €

inkl. MwSt (19%)
29,87 €

inkl. MwSt (19%)
32,80 €

inkl. MwSt (19%)
Produktinfos
Produktinfos
Produktinfos
p1442053tm_thb.jpg p1442078tm_thb.jpg p1442047tm_thb.jpg

Parador Classic 2030 Vinyl Designbelag Klick-Bodenbelag auf HDF Träger Eiche lichtgrau Planke 1207 x 216 mm, 9,6 mm stark, 1,82 m² pro Paket, NS 0,55 mm günstig Teppich kaufen von Bodenbelag-Hersteller Parador, Preis pro m²

Parador Trendtime 6.30 Vinyl Designbelag Klick-Bodenbelag auf HDF Träger Eiche grau gekälkt Planke 2200 x 216 mm, 9,6 mm stark, 2,37 m² pro Paket, NS 0,55 mm günstig Teppich kaufen von Bodenbelag-Hersteller Parador, Preis pro m²

Parador Basic Plus 30 Vinyl Designbelag Klick-Bodenbelag auf HDF Träger Eiche natur Planke 1207 x 216 mm, 9,4 mm stark, 1,82 m² pro Paket, NS 0,3 mm günstig Teppich kaufen von Bodenbelag-Hersteller Parador, Preis pro m²

Art.Nr.: wP1442053
Hersteller: Parador
Art.Nr.: wP1442078
Hersteller: Parador
Art.Nr.: wP1442047
Hersteller: Parador
29,87 €

inkl. MwSt (19%)
32,80 €

inkl. MwSt (19%)
26,59 €

inkl. MwSt (19%)
Produktinfos
Produktinfos
Produktinfos
p1442056tm_thb.jpg p1442051tm_thb.jpg p1442055tm_thb.jpg

Parador Classic 2030 Vinyl Designbelag Klick-Bodenbelag auf HDF Träger Eiche Letters Planke 1207 x 216 mm, 9,6 mm stark, 1,82 m² pro Paket, NS 0,55 mm günstig Teppich kaufen von Bodenbelag-Hersteller Parador, Preis pro m²

Parador Classic 2030 Vinyl Designbelag Klick-Bodenbelag auf HDF Träger Eiche antik weiß Planke 1207 x 216 mm, 9,6 mm stark, 1,82 m² pro Paket, NS 0,55 mm günstig Teppich kaufen von Bodenbelag-Hersteller Parador, Preis pro m²

Parador Classic 2030 Vinyl Designbelag Klick-Bodenbelag auf HDF Träger Eiche alt geölt Planke 1207 x 216 mm, 9,6 mm stark, 1,82 m² pro Paket, NS 0,55 mm günstig Teppich kaufen von Bodenbelag-Hersteller Parador, Preis pro m²

Art.Nr.: wP1442056
Hersteller: Parador
Art.Nr.: wP1442051
Hersteller: Parador
Art.Nr.: wP1442055
Hersteller: Parador
29,87 €

inkl. MwSt (19%)
29,87 €

inkl. MwSt (19%)
29,87 €

inkl. MwSt (19%)
Produktinfos
Produktinfos
Produktinfos
p1442049tm_thb.jpg p1442050tm_thb.jpg p1442079tm_thb.jpg

Parador Basic Plus 30 Vinyl Designbelag Klick-Bodenbelag auf HDF Träger Wildapfel gebleicht Planke 1207 x 216 mm, 9,4 mm stark, 1,82 m² pro Paket, NS 0,3 mm günstig Teppich kaufen von Bodenbelag-Hersteller Parador, Preis pro m²

Parador Classic 2030 Vinyl Designbelag Klick-Bodenbelag auf HDF Träger Eiche weiß Planke 1207 x 216 mm, 9,6 mm stark, 1,82 m² pro Paket, NS 0,55 mm günstig Teppich kaufen von Bodenbelag-Hersteller Parador, Preis pro m²

Parador Trendtime 5.30 Vinyl Designbelag Klick-Bodenbelag auf HDF Träger Schiffer grau Fliese 598 x 292 mm, 9,6 mm stark, 1,57 m² pro Paket, NS 0,55 mm günstig Teppich kaufen von Bodenbelag-Hersteller Parador, Preis pro m²

Art.Nr.: wP1442049
Hersteller: Parador
Art.Nr.: wP1442050
Hersteller: Parador
Art.Nr.: wP1442079
Hersteller: Parador
32,80 €

inkl. MwSt (19%)
29,87 €

inkl. MwSt (19%)
31,40 €

inkl. MwSt (19%)
Produktinfos
Produktinfos
Produktinfos

Parador Vinylparkett Vinyl-Designbelag

Parador Vinylparkett auf HDF-Träger - Ideal für Renovierung auf Altbelag
Mit Vinylparkett läutet Parador eine neue Ära in seinem Produktsortiment ein. Der hochwertige Parador Kunststoffboden ist die ideale Wahl für Menschen mit hohem Qualitätsanspruch und Sinn für individuelle Raumgestaltung. Extrem hohe Strapazierfähigkeit, Komfort und stilsicheres Design kennzeichnen die neuen Vinylparkett-Böden von Parador. Durch seine angenehme Pflegeleichtigkeit und seine Beständigkeit gegenüber Feuchtigkeit und chemischen Substanzen macht Parador Vinyl-Parkett auch in Bad und Küche stets eine gute Figur. Die besondere Oberflächenvergütung macht es möglich, dass sich Vinylparkett-Böden von Parador besonders gut für Allergiker eignen. Die Kollektionen Classic und Trendtime verfügen über die gewohnte Dekorvielfalt, die Bodenträume wahr werden lassen.

Originally posted 2013-06-01 00:19:00. Republished by Blog Post Promoter

Designer Laminat von Parador in nhow

Designer Laminat von Parador in nhow

nhow Hotel in Berlin mit Parador Laminat Bodenbelag

Das nhow Hotel in Berlin überrascht seine Gäste mit frischem Pop-Design. Ungewöhnlich ist das gesamte Einrichtung des Hotels, das von dem New Yorker Designer Karim Rashid in seiner typischen farbenfrohen, fast surreal wirkenden Handschrift gestaltet wurde. Designer Karim Rashid bricht mit alten Seh- und Lebensgewohnheiten. Um diese Forderung auch auf dem Boden umzusetzen, entwickelte er in Zusammenarbeit mit Parador drei Laminatböden für die Hotelzimmer in den Farben des jeweiligen Gebäudeteils: Pink im Ost-Tower, Blau im West-Tower und ein dezentes Grau für den Upper-Tower. Für die Realisation solcher außergewöhnlichen Projekte ist das Parador Laminat Identity perfekt geeignet, denn dank des Digitaldruckverfahrens „ArtPrint“ können Unikate in überragender Druckqualität und faszinierender Farbbrillanz hergestellt werden. Parador Laminat lieferte zudem den passenden Unterbau „Akustik-Protect 100“, der eine sehr gute Raumakustik garantiert – nicht unwichtig für ein „Musikerhotel“.

Design Laminat von Parador online kaufen

Quelle: https://www.parador.de/presse/pressemeldungen-laminat/pink-und-pop

nhow Hotel Berlin Karim Rashid - Parador Identity Laminat Bodenbelag
nhow Hotel Berlin Karim Rashid – Parador Identity Laminat Bodenbelag

Parador Laminat – ögologisch mit Blauem Engel zertifiziert

Parador hält mit seinen Basic-, Classic-, Eco Balance-, Hadi Teherani- und Trendtime-Kollektionen eines der größten Laminat-Sortimente bereit, die derzeit auf dem deutschen Bodenbelag Markt verfügbar sind. Durch die unterschiedlichen Optiken, Farben und Formate ist für jeden Wohnstil das passende Parador Laminat dabei. Der Laminat Bodenbelag von Parador eignet sich aufgrund der geringen Aufbauhöhe sehr gut für Renovierungen. Besonders hervorzuheben das hervorragende Umweltbewusstsein des Bodenbelag Herstellers Parador. Alle Parador Laminat Bodenbeläge sind mit dem Blauen Engel zertifiziert und damit besonders umweltbewusst und gesund.

 

Parador Parkett Eco Balance – Sonne im Herz

Parador Parkett Eco Balance lässt die Sonne in dein Herz – – Blauer Engel zertifiziert

Gesunder, nachhaltiger, ökologischer Parkettboden von Parador

Parador Eco Balance Parkett ist umweltfreundlich aus einheimischen Holz produziertes Fertigpakett. Durch moderne Technologien konnte Parador den Materialverbrauch um bis zu 30 % senken.

Parador Parkett Eco Balance :: Lass die Sonne in Dein Herz
Parador Parkett Eco Balance :: Lass die Sonne in Dein Herz

Das Eco Balance von Parador ist Blauer Engel zertifiziert. Eco Balance Parkettboden schafft ein anspruchsvolles, gesundes Zuhause, verbessert das Raumklima und kann mehrfach renoviert werden. Somit ist Parador Eco Balance einer der günstigsten, gesündesten und nachhaltigsten Bodenbeläge.

Blauer Engel zertifizierter Parkett Bodenbelag wird umweltschonend hergestellt und ist emmissions gesund LGA Siegel auf Schadstoffe geprüfter Bodenbelag

Parador Parkett Eco Balance lässt die Sonne in Dein Herz – ökologisch produziert, mit dem blauen Engel zertifiziert: http://www.allfloors.de/Eco-Balance-Holzparkett

Neue Maßstäbe mit Parador Parkett

Parador setzte mit der neuen Eco Balance Parkett Kollektion neue Maßstäbe in Sachen Ökologie. Bei Parador Eco Balance verwendet Parador weniger Holz bei gleicher Materialqualität und arbeitet so ressourcenschonend. Trotz des geringeren Materialverbrauchs ist Parador Eco Balance Parkett dank des 3-Schicht-Sandwichaufbaus und der massiven Eiche-Fichte-Mittellage sehr strapazierfähig. Aufgrund der Renovierbarkeit ist Eco Balance Parkett zudem sehr lange haltbar und schont so die Umwelt. Energie zur Produktion wird durch die Verwertung von Abfällen verwendet.
19 Designs in Schiffsboden- und Landhausdielen-Optik verleihen Wohnräumen eine gemütliche Atmosphäre im Landhausstil und lassen viel Platz für Kreativität und Fantasie bei der Gestaltung. Parador Eco Balance Parkett ist der perfekte Bodenbelag für all jene, die ökologisch wohnen und die Umwelt schonen möchten, Blauer Engel zertifiziert.

Parador – hochwertiges Parkett für Anspruchsvolle

Parador – hochwertiges Parkett für Anspruchsvolle

Parador – Parkett für Anspruchsvolle

Hochwertig und trotzdem günstig

Parador behauptet sich seit 1977 auf dem Markt für Bodenbeläge. Was ursprünglich mit einem Paneel begann, ist heute ein namhaftes Unternehmen, das für hochwertige Bodenbeläge wie Parkettboden bekannt ist. Neben
Laminat, Vinyl-Designbelag, Terrassendielen, Massivholzdielen und Dekorpaneelen produziert der Hersteller seit dem Jahr 2000 nachhaltiges Fertigparkett und fand so auch Zugang zum Vertrieb bekannter Baumärkte. Dass Umweltfreundlichkeit für das Unternehmen an oberster Stelle steht, zeigt nicht nur die Eco-Balance-Kollektion. Parador Parkett besteht zu 100 % aus Echtholz und ist damit sehr umweltschonend. Aufgrund der Klick-Mechanik ist die Verwendung von Leim nicht notwendig. Die Umwelt wird geschont. Trotzdem kann die Verlegung vollflächig verklebt oder schwimmend erfolgen. Damit ist die Verlegung auch für Laien kein Problem.

Parador Parkett Basic – zeitlose Eleganz für ökologisch Bewusste

Parador Parkett Basic steht für zeitlose Eleganz und ökologisches Bewusstsein. Der Bodenbelag aus Echtholz reguliert aufgrund seiner feuchtigkeitsaufnehmenden und feuchtigkeitsabgebenden Eigenschaften auf natürliche Weise das Raumklima und ist damit nicht nur umweltschonend, sondern auch gesund. Der Bodenbelag besteht zu fast 100 % aus Echtholz und besitzt das Zertifikat Blauer Engel. Mit einer Gesamtstärke von 11,5 mm und einer Nutzschicht von 2,5 mm bringt Parador Parkett Basic äußerst robuste Eigenschaften mit. Durch den formstabilen 3-Schicht-Sandwichaufbau und der massiven Fichte-Tanne-Mittellage ist der Bodenbelag zudem sehr strapazierfähig und hält auch großen Belastungen stand. Aufgrund seiner Renovierbarkeit ist der naturgeölte bzw. lackierte Bodenbelag extrem lange haltbar. Beschädigungen der Oberfläche lassen sich durch das Abschleifen der oberen Schicht problemlos entfernen. Der Bodenbelag sieht nach dem Ölen bzw. Lackieren wie neu aus. Ein Neukauf ist nicht notwendig. Parador Parkett Basic ist in Landhausdielen- und Schiffsboden-Optik in unterschiedlichen Farbnuancen von heller Buche bis dunkler Eiche Tabacco erhältlich. Der Kreativität sind damit keine Grenzen gesetzt.

Parador Parkett Classic – Faszination in ihrer klassischen Form

53 Designs in unterschiedlichen Farbnuancen von heller Buche bis Eiche barrique bestechen durch zeitlose Eleganz und Optik. Damit unterstreicht Parador Parkett Classic moderne Einrichtungsstile ebenso wie traditionelle. Die edlen Hölzer sind in verschiedenen Sortierungen sowie in Schiffsboden- und Landhausdielen-Optik verfügbar und bieten damit ein breites Spektrum an Farbnuancen. Parador Parkett Classic ist dank seiner Raumklima regulierenden Eigenschaften sehr gesund und umweltschonend. Durch den praktischen Klick-Mechanismus kann der Bodenbelag auch von Laien verlegt werden. Mit einer Nutzschicht von 3,6 mm und einer Gesamtstärke von 13 mm ist der Bodenbelag zudem sehr strapazierfähig. Zusätzliche Haltbarkeit verleihen die massive Fichte-Tanne-Mittellage und der formstabile 3-Schicht-Sandwichaufbau. Aufgrund seiner Renovierbarkeit ist Parador Parkett Classic sehr lange haltbar. Eventuelle Beschädigungen und starke Verschmutzungen lassen sich durch Abschleifen leicht entfernen. Ein neuer Bodenbelag ist nicht notwendig.

Parador Eco Balance – umweltfreundlich produziertes Parkett

Parador setzte mit der neuen Eco Balance PUR-Kollektion neue Maßstäbe in Sachen Ökologie. Bei dieser Kollektion verwendet der Hersteller weniger Holz bei gleicher Materialqualität und arbeitet so ressourcenschonend. Trotz des geringeren Materialverbrauchs ist Parador Eco Balance Parkett dank des 3-Schicht-Sandwichaufbaus und der massiven Eiche-Fichte-Mittellage sehr strapazierfähig. Aufgrund der Renovierbarkeit ist Eco Balance Parkett zudem sehr lange haltbar und schont so die Umwelt. 19 Designs in Schiffsboden- und Landhausdielen-Optik verleihen Wohnräumen eine gemütliche Atmosphäre im Landhausstil und lassen viel Platz für
Kreativität und Fantasie bei der Gestaltung. Parador Eco Balance-Parkett ist der perfekte Bodenbelag für all jene, die ökologisch wohnen und die Umwelt schonen möchten.

Parador Parkett Trendtime – Vielfalt in Holz

Mit der Parador Parkett Trendtime-Kollektion brachte Parador ein Parkett auf dem Markt, das mit den Produktlinien Trendtime 1, 3, 4, 6, 8 und 9 eine unglaubliche Vielfalt an Optiken und Designs bietet. Neben den klassischen Designs in Stabdielen-Optik verarbeitete Parador auch ungewöhnliche Strukturen und Nuancen und schuf so eine umfassende Bodenbelag-Kollektion für unterschiedliche Wohnstile. Alle Produktlinien sind mit dem praktischen Klick-System versehen und können daher einfach verlegt werden.

Parador Trendtime 1 Parkett – der Klassiker

Trendtime 1 gilt als der Klassiker unter der Trendtime-Kollektion. Sieben Designs in Stabdielen-Optik überzeugen von den optischen Vorzügen des klassischen Parketts. Selbst in großen Räumen verlegt, strahlen die
Planken im Format 2010 x 130 mm dank ihrer Dekore Tropenholz und Eiche die Gemütlichkeit eines Landhauses aus. Mit einer Gesamtstärke von 13 mm und einer Nutzschicht von 3,6 mm ist der Bodenbelag so strapazierfähig, dass er auch stärkeren Beanspruchungen standhält. Zusätzliche Stabilität geben die massive Fichte-Tanne-Mittellage und der formstabile 3-Schicht-Sandwichaufbau. Parador Trendtime 1 Parkett gehört zu den
renovierbaren Bodenbelägen, d. h. das Parkett kann bei Verschmutzungen und Beschädigungen der Oberfläche problemlos mehrmals abgeschliffen und neu versiegelt werden. Das Parkett besteht zu fast 100 % aus Holz und
gehört damit zu den nachhaltigen Bodenbelägen, die mit dem Zertifikat Blauer Engel ausgezeichnet wurden. Dank der Eigenschaften von Holz, reguliert das Trendtime 1-Parkett das Raumklima auf natürliche Art und Weise – ein Plus für all Jene, die Wert auf gesundheitsbewusstes Wohnen legen.

Parador Trendtime 3 Parkett – Fischgrät-Verlegung für Anspruchsvolle

Überzeugte Trendtime 1-Parkett mit seinem klassischen Design, spricht Trendtime 3-Parkett anspruchsvolle Inneneinrichter mit Hang zur Eleganz und Stil an. Mit der Schönheit der Fischgrät-Verlegung ist die Trendtime
3-Kollektion der perfekte Bodenbelag für den zeitlosen Wohnstil. Parador Trendtime 3 Parkett gehört zu den gesunden Bodenbelägen. Das Parkett besteht zu fast 100 % aus Eiche und ist so in der Lage, Feuchtigkeit im Raum aufzunehmen und wieder abzugeben. Das Raumklima wird auf natürliche Weise reguliert. Dank des 3-Schicht-Sandwichaufbaus und der massiven Fichte-Tanne-Mittellage ist das Parkett der Trendtime 3-Kollektion zudem sehr stabil und lange haltbar. Durch die Renovierbarkeit des Holzbodens verspricht die Trendtime 3-Kollektion eine lange Lebensdauer. Beschädigungen und Verschmutzungen können durch Abschleifen mehrmals entfernt werden.

Parador Trendtime 4 Parkett – Landhausdielen-Optik in neun Designs

Neun zeitlos schöne Designs bietet die Trendtime 4-Kollektion von  Parador. Die in Landhausdielen-Optik gehaltene Parkett-Kollektion enthält neben der klassischen Eiche auch ungewöhnliche Designs in attraktiven
Farbnuancen wie Eiche barrique oder Walnuss amerikanisch. Dass Schönheit allein nicht genügt, weiß der mehrfach ausgezeichnete Hersteller Parador und versah das Parkett mit einer Mittellage aus Fichte und Tanne. Verstärkt wird die Haltbarkeit durch eine Nutzschicht von 3,6 mm, die bei Verschmutzungen problemlos mehrmals abgeschliffen werden kann. Parador Trendtime 4 Parkett ist ein Bodenbelag für die Ewigkeit.

Parador Trendtime 6 Parkett – Rustikale Sägestruktur

Wer Wert auf ein ungewöhnliches Design legt, ist mit der Parador Trendtime 6 Parkett Kollektion von Parador sehr gut beraten. Der Bodenbelag wirkt mit den Sägestruktur- und Wavescraped-Designs in
Landhausdielen-Optik nicht nur sehr attraktiv. Er verleiht Räumen auch einen individuellen Wohnstil. Wie auch bei den anderen Trendtime-Kollektionen legte Parador auch beim Parkett der Trendtime 6-Reihe viel Wert auf Stabilität und versah das Parkett mit einem massiven Fichte-Tanne-Mittellage. Dank der Nutzschicht von 3,6 mm kann das Parkett zudem problemlos mehrmals abgeschliffen werden. Eine
lange Haltbarkeit ist in jedem Fall garantiert.

Parador Trendtime 8 Parkett – robustes Parkett für starke Beanspruchung

Mit einer Nutzschicht von 4 mm und einer Gesamtstärke von 13 mm gehört das  Parador Trendtime 8 Parkett zu den robusteren Holzböden. Starke Beanspruchungen machen diesem Bodenbelag nicht viel aus. Sollte es doch zu Beschädigungen oder starken Verschmutzungen des Bodenbelags kommen, kann das Parkett problemlos abgeschliffen und neu versiegelt werden. Auch die Optik kann sich durchaus sehen lassen. Parador versah das Parkett im Eiche-Design mit einer 4-V-Fuge und verleiht damit den Echtholz-Planken eine ungewöhnliche und attraktive Optik. Dank des Klick-Mechanismus kann der Bodenbelag auch von unbedarften Heimwerkern verlegt werden. Ein Bodenleger wird nicht zwingend benötigt.

Parador Trendtime 9 Parkett – ungewöhnliche Optiken in Holz

Parador Trendtime 9 Parkett sticht vor allem mit Einem heraus: ungewöhnliche Muster. Das Parkett in Old Block-, Würfel-, Stabmix- oder Flechtmuster-Optik im Eiche-Design zieht unweigerlich den Blick auf sich. Vor allem in modernen Wohnstilen macht sich dieser Bodenbelag sehr gut. Dank einer Fichte-Tanne-Mittellage und einer Nutzschicht von 3,6 mm kommt auch dieses Parkett gewohnt robust daher. Der zu fast 100 % aus Echtholz bestehende Holzboden ist renovierbar und bietet damit eine lange Lebensdauer. Durch die natürlichen Eigenschaften von Holz ist der Bodenbelag zudem sehr gesund und umweltschonend – der perfekte Echtholz-Boden für all Jene, die gesund und nachhaltig wohnen möchten.
Wir von allfloors – dem zertifizierten Fachhändler für Bodenbeläge – sind von dem hochwertigen Bodenbelag von Parador überzeugt. In unserem Sortiment findet sich nicht nur das attraktive Parkett des mit einem Award ausgezeichneten Herstellers. Auch andere Bodenbeläge wie das Laminat und der Vinyl-Designbelag hat uns vollends überzeugt und wurde von uns im Sortiment aufgenommen.

Elastische Bioböden – wie gesund sind sie wirklich? Review eines Ökotest-Artikels

Elastische Bioböden –  Wie gesund sind sie wirklich? Review eines Ökotest-Artikels

Nach jahrelanger Diskussion um die Gesundheitsgefährdung durch chlorhaltige elastische Bodenbeläge, bemühen sich immer mehr Hersteller elastischer Bodenbeläge um die Produktion eines nachhaltigen und gesunden Bodenbelags. Hersteller wie Gerflor, Wineo und Parador stellen inzwischen PVC-Böden auf Basis von Rizinus- und Rapsöl her, verwenden Weichmacher aus Getreideresten oder nutzen PUR (Polyurethan), ein Kunstharz, für die Herstellung ihrer Bodenbeläge. Nach dem neuesten Test von Ökotest steht nun die Frage nach der Gesundheitsschädlichkeit von elastischen Bioböden im Raum. Ökotest legte mit seinem Titel “Volt Ihr das?” den Finger auf das Thema der statischen Aufladung von Fußböden. Gab es sonst nichts zu kritisieren an den neuen Bioböden? Dazu hier ein Review zum Artikel des Test-Magazines, was entsprechend seiner Daseinsberechtigung sehr kritisch sein muss.

Wie schädlich ist der Ausgangsstoff Isocyanat?

Ökotest bemängelt in seinem aktuellen Test der Juli-Ausgabe die Verwendung von Isocyanaten als Ausgangsstoff. Dieser Stoff wird für die Herstellung von Polyurethanen benötigt und gilt als “krebsverdächtig”. Tatsache ist (Nachfrage beim Hersteller), dass während der Reaktion, also während des Herstellungsprozesses, diese Substanzen (Isocyanate) entstehen können. Nach der Reaktion bzw. nach Abschluss des Produktionsverfahrens sind diese gesundheitsgefährdenden Stoffe im Material allerdings nicht mehr nachweisbar. “Zur Herstellung von Isocyanaten werden in der Regel chlorhaltige Substanzen eingesetzt. Chlor ist aber kein Bestandteil des fertigen Produkts.”, so Christian Stockfleth, Produktmanager bei Windmöller/Wineo, “Ausgangsprodukte der Polyurethane sind im wesentlichen Polyole und Polyisocyanate, die miteinander reagieren, um so die Polyurethane zu bilden, in denen aufgrund der chemischen Reaktion kein Isocyanat mehr enthalten ist. Bei vielfältigen Tests wie Extraktionsversuchen und Emissionsprüfungen lässt sich kein Isocyanat im fertigen Polyurethan nachweisen.”. Selbst, wenn ein einziges Mal die Reaktion unvollständig ablaufen würde, bei der das Isocyanat zerstört wird, würde das noch ungebundene Isocyanat-Molekül binnen kurzer Zeit mit der Luftfeuchtigkeit zu einem ungefährlichen Harnstoff reagieren. Elastische Bioböden enhalten demzufolge keine schädlichen Stoffe. Hier schießt Ökotest also etwas über das Ziel hinaus und verunsichert die Kunden zu Unrecht. Eine Anerkennung der Bemühungen und Erfolge der Hersteller wäre hier durchaus angebracht.

Gerade in den letzten Jahren haben Hersteller große Fortschritte gemacht. So verwendet Gerflor bei seiner Mipolam Symbioz-Kollektion nur noch Getreidereste als Weichmacher. Auch Wineo gilt mit der Purline Eco-Kollektion als Vorreiter im Bereich nachhaltiger Bodenbelag. Mit der Herstellung elastischer Bodenbeläge, die auf Rizinus- oder Rapsöl basieren, leistet dieser Hersteller einen nicht unwesentlichen Beitrag zur nachhaltigen Produktion von Bodenbelägen. Ähnlich sieht es bei der Eco-Balance-Kollektion von Parador aus, deren Oberflächenbeschichtung aus PUR, einem Polyurethan-Kunstharz besteht. Durch die Verwendung dieses Materials kann der Materialverbrauch um 75 % reduziert werden. Der daraus resultierende geringere Energieeinsatz beim Transport und der niedrigere Materialverbrauch schonen die Umwelt.
Während Ökotest mit den Isocyanaten sprichwörtlich das Haar in der Suppe  zu finden versuchte, bleiben die positiven Aspekte der “neuen” nachhaltigen Bodenbeläge unerwähnt: Pflegeleichtigkeit, Umweltfreundlichkeit, Recyclebarkeit, Strapazierfähigkeit und anspruchsvolle Designs.

 

csm_gastronomie_2e80820eea.jpg
(Quelle: Wineo – Wineo Purline Eco: Bioboden der Extra-Klasse)

Stehen bei elastischen Bodenbelägen wirklich die  Haare zu Berge?

Weiterhin bemängelte Ökotest die enorme statische Aufladung beim Begehen der getesteten Bodenbeläge. Dazu sagen Fachleute folgendes. Alle Bodenbeläge durchlaufen strenge Prüfverfahren bevor sie auf den Markt kommen. Übersteigt die Oberflächenspannung das gesundheitsverträgliche Maß wird der Bodenbelag nicht zugelassen. In der Regel werden Bodenbeläge nach EN 1815 geprüft, die besagt, dass Bodenbeläge als antistatisch gelten, wenn die Oberflächenspannung nicht über 2000 Volt liegt. Laut Untersuchungen ist die elektrostatische Entladung, die durch die Reibung eines positiven und eines negativen Körpers entsteht, ohnehin erst ab 3000 Volt für den Menschen spürbar. Die Wahrnehmung kann in Abhängigkeit vom Feuchtehaushalt der Körper zwischen denen sich die Spannung aufbaut und den Umgebungsbedingungen variieren.
Selbst Linoleum ist als reiner Naturboden nicht in der Lage, diese Oberflächenspannung abzubauen. Lediglich ableitfähige Bodenbeläge oder Bodenbeläge mit einer EDS-Beschichtung (Electrostatic Discharge = elektrostatische Entladung) besitzen ein geringeres Risiko der elektrostatischen Aufladung. Es wäre fatal, zu behaupten, nur elastische Bodenbeläge besäßen das Manko der elektrostatischen Vorgänge. Auch wird die Testumgebung für die elektrostatischen Messungen und die einzelnen “stark erhöhten Messwerte” für die verschiedenen Böden nicht genannt. Warum nicht?

Gesundheitsgefährdung versus Nutzen – The winner is…

Laut Ökotest Testwerten liegen alle Werte fragwürdiger Inhaltsstoffe unterhalb der geforderten strengen Grenzen. Zudem konnte beim Test von Ökotest kein Austritt flüchtiger organischer Verbindungen nachgewiesen werden. Auch die Verwendung der zinnorganischen Verbindungen Dibutylzinn oder Dioktylzinn als Stabilisatoren bzw. Katalysatoren zeigt keinerlei gesundheitsschädliche Wirkung auf den Menschen.
Elastische Bioböden halten durchaus, was sie versprechen: Einen Bodenbelag, der frei von schädlichen Substanzen und umweltfreundlich ist. Alle elastischen Bioböden können problemlos entsorgt werden.
Im Vergleich zu Echtholz- oder Echtsteinböden, Teppichen, Fliesen, Kokos, Kork und Co. liegt der Nutzwert von Elastischen Bioböden um ein Vielfaches höher. Diese Bodenbeläge sind günstiger, strapazierfähiger, pflegeleichter und eignen sich auch für Allergiker. Betrachtet man das Gesamtpaket, liegen die neuen elastischen Bioböden bzw. PUR-Böden weit vorn.
%d Bloggern gefällt das: