image_pdfimage_print

Starker Trend: Bodenbelag in Beton Optik

Starker Trend: Bodenbelag in Beton Optik

Bodenbelag in der Optik von Beton ist nicht erst seit gestern ein starker Trend. Besonders Architekten lieben das Industriedesign mit der Kombination von Beton, Stahl, Glas und Holz. Viele große Bodenbelag Hersteller haben deshalb Beton Optik Dekor im Sortiment. Und diese überzeugen mit recht realistischer Optik und Haptik.  Alle Beläge in Beton Optik Dekoren gibts hier.
Hier  ein paar ausgewählte Beispiele für Beton Optik Bodenbeläge aus verschiedenen Kategorien:

Adramaq Vinyl Designbelag Beton anthrazit natur Steindekor wast6503
Adramaq Vinyl Designbelag Beton anthrazit natur Steindekor wast6503

 

Adramaq Vinyl Designbelag Beton geschlemmt natur Steindekor wast6204
Adramaq Vinyl Designbelag Beton geschlemmt natur Steindekor wast6204

 

Debolon m 500 V Vinyl Designbelag-Beton 277301 Silence Steindessins wdem56
Debolon m 500 V Vinyl Designbelag-Beton 277301 Silence Steindessins wdem56

 

Parador Basic Click Vinyl Beton grau Designbelag Direkt-Klicksystem wp1590995
Parador Basic Click Vinyl Beton grau Designbelag Direkt-Klicksystem wp1590995

 

Parador Trendtime 4 Laminat Beton 4V Fuge wp1174127
Parador Trendtime 4 Laminat Beton 4V Fuge wp1174127

 

Profilor Messe CV Belag Beton PVC-Boden Messe Event wme095
Profilor Messe CV Belag Beton PVC-Boden Messe Event wme095

 

Wicanders Artcomfort Kork Parkett Beton haze stonedesign korkboden wd815003
Wicanders Artcomfort Kork Parkett Beton haze stonedesign korkboden wd815003

Alle Gerflor Bodenbeläge – Preise und Vergleich

Alle Gerflor Bodenbeläge – Preise und Vergleich

Gerflor Bodenbeläge und Sportböden Preise und Vergleich

Gerflor Bodenbeläge gibt es für viele Anwendungsbereiche in den entsprechend abgestimmten Kollektionen. Sehr beliebt sind als Gerflor Designbelag Planken (Senso auch selbstklebend), als hochwertiger Designbelag zur Verklebung von einzelnen Elementen oder als einfach zu verlegendes Klickvinyl mit Klicksystem. Spezialboden wie Treppenböden und Sportböden zeigen die Kompetenz der Gerflor Bodenbeläge. Hervorragend in Optik und Haptik echt wirkende Holzdekore von rustikalen Holz-Designs bis zu naturrealistischen Naturstein-Design bietet Gerflor mit seinen Bodenblägen. Gerflor Bodenbeläge sind weltweit bekannt und mit ihren Marken Senso, Creation, Texline auch bei Heimwerkern erste Wahl. Gerflor Senso Klebeviyl bietet Designbelag-Planken mit selbstklebenden Rücken und kann dadurch sehr einfach und schnell verlegt werden. Für den gewerblichen Einsatz bietet Gerflor Designbeläge in den Kollektionen Creation 30 (früher Artline), Creation 55 (früher Insight) und Creation 70 als Vinylboden Planken zur Verklebung mit dem Untergrund oder als Klickvinyl mit dem patentierten vertikalen Klicksystem an. Besondere Kompetenz zeigt Bodenbelag-Hersteller Gerflor mit seinen Sportböden. Als Ausstatter großer Sportveranstaltungen wie auch der Olympischen Spiele sind Gerflor Bodenbeläge auch im TV präsent und kompetent.

Gerflor Bodenbeläge hier günstig online im Shop
Aktion Gerflor Senso Lock 20 Klick-Vinyl

Gerflor Senso Klebedielen selbstklebend Preise

Gerflor Senso Urban Klebedielen Planken, Nutzschicht 0,2 mm, ca. 16 EUR pro m2
Gerflor Senso Natural Klebedielen Planken, Nutzschicht 0,2 mm, ca. 16 EUR pro m2
Gerflor Senso Rustic Klebedielen Planken, Nutzschicht 0,2 mm, ca. 16 EUR pro m2
Gerflor Senso Adjust Klebedielen REPOSITIONIERBAR, Nutzschicht 0,3 mm, ca. 28 EUR pro m2

Gerflor Senso Lock Klick-Vinyl Designbelag Preise

Gerflor Senso Lock 20 Klick-Vinyl, Nutzschicht 0,2 mm, ca. 22 EUR pro m2
Gerflor Senso Lock 30 Klick-Vinyl, Nutzschicht 0,3 mm, ca. 24 EUR pro m2
Gerflor Senso Lock Plus Klick-Vinyl, Nutzschicht 0,55 mm, ca. 32 EUR pro m2

Gerflor PVC Böden und Sportböden Preise

Gerflor Texline Classic PVC-Boden als Rollenware, ca. 17 EUR pro m2
Gerflor Texline Rustic PVC-Boden als Rollenware, ca. 17 EUR pro m2
Gerflor Taralay – hochwertiger CV-Belag / PVC-Boden als Rollenware, ab ca. 34 EUR pro m2
Gerflor Taraflex Sportboden – Mindestabnahme 1 Rolle, ab ca. 29 EUR pro m2

Gerflor Creation Designbelag zum Verkleben Preise

Gerflor Creation 30 Klebe-Vinyl Designbelag, 0,3 mm Nutzschicht, ca. 18 EUR pro m2
Gerflor Creation 55 Klebe-Vinyl Designbelag, 0,55 mm Nutzschicht, ca. 22 EUR pro m2
Gerflor Creation 70 Klebe-Vinyl Designbelag, 0,7 mm Nutzschicht, ca. 36 EUR pro m2

Gerflor Creation Designbelag zum Klicken Preise

Gerflor Creation 30 Klick-Vinyl Designbelag, 0,3 mm Nutzschicht, ca. 26 EUR pro m2
Gerflor Creation 55 Klick-Vinyl Designbelag, 0,55 mm Nutzschicht, ca. 35 EUR pro m2
Gerflor Creation 70 Klick-Vinyl Designbelag, 0,7 mm Nutzschicht, ca. 45 EUR pro m2

Naturboden – der alte, neue Bodenbelag für Gesundheitsbewusste

Naturboden – der alte, neue Bodenbelag für Gesundheitsbewusste

Naturboden – der alte, neue Bodenbelag für Gesundheitsbewusste

Gesund leben und die Umwelt schonen

Der Bodenbelag-Trend zeigt klar in Richtung Nachhaltigkeit, Gesundheit und Umwelt,  kurz Naturboden. Immer mehr Menschen achten auf ihre Gesundheit und den Schutz der Umwelt und greifen bei der Wahl ihrer Bodenbeläge auf Naturmaterialien zurück. Dass der Trend auch nicht an den Herstellern vorbei geht, zeigen die neuen Bodenbelag-Kollektionen von Parador und Wineo. Doch auch die alten – längst vergessen geglaubten – Bodenbeläge wie Linoleum sind wieder auf dem Vormarsch. Zertifizierungen wie der Blaue Engel helfen dem Kunden, grüne Bodenbeläge zu erkennen und Vertrauen aufzubauen.

Sisal, Kokos und Co. – die Klassiker unter den Naturböden

Naturböden sind Bodenbeläge aus natürlichen Materialien – frei von chemischen Zusätzen. Bisher verwendeten Hersteller Materialien wie Kokos, Sisal, Wolle, Jute, Kork, Holz und Linoleum für ihre natürlichen Bodenbeläge. Aufgrund der Verwendung dieser Materialien war das Design recht eingeschränkt und die Pflege gestaltete sich recht schwierig. Neben der kostenintensiven Anschaffung war außerdem für die Verlegung des Bodenbelags ein Handwerksbetrieb bzw. ein Bodenleger notwendig, was die Kosten noch einmal um ein Vielfaches erhöhte.
Naturböden zählen zu den gesunden Bodenbelägen. Sie werden ohne Verwendung chemischer Zusätze hergestellt und sondern dementsprechend keine schädlichen Substanzen ab.

Naturboden
Wineo Purline Eco ist der wohl derzeit ökologischste Designbelag (Quelle: www.wineo.de)

Naturboden – es muss nicht immer Sisal sein

Die Vielfalt an Naturböden hat in den letzten Jahren enorm zugenommen. Neben dem klassischen Linoleum, Kokos, Sisal, etc. existieren inzwischen unzählige Bodenbeläge, die auf dem ersten Blick wie Kunst-Bodenbeläge wirken, in Wirklichkeit aber Naturböden sind.
Vor allem Parador und Wineo nehmen in diesem Bereich eine Vorreiterstellung ein. Mit der Designbelag-Kollektion Purline Eco bietet Wineo nun einen Designbelag, der zu 90 % aus nachwachsenden Rohstoffen (Raps- oder Rizinus-Öl) besteht und frei von Chlor, Weichmachern und Lösungsmitteln hergestellt wurde. Damit ist der Bodenbelag geruchsneutral und nahezu emissionsfrei.
Purline Eco ist wahrscheinlich derzeit der ökologischste elastische Bodenbelag auf dem Markt für Bodenbeläge. Der Bodenbelag ist außerdem recyclingfähig und kann über den normalen Hausmüll entsorgt werden.
Trotz der Verwendung natürlicher Materialien ist Purline Eco extrem strapazierfähig und verschleißfest.
Bodenbelag Hersteller Parador zeigt mit seinen Eco Balance PUR in hohem Maße Umweltbewusstsein. Mit diesem Bodenbelag besteht erstmals eine Oberflächenbeschichtung von Parador aus PUR – einem Kunstharz. PUR wird vollkommen ohne umweltfeindliche und gesundheitsschädliche Phthalate als Weichmacher hergestellt. Damit schont Parador nicht nur die Umwelt, sondern auch die Gesundheit. Neu ist außerdem der geringere Materialverbrauch. Dank PUR konnte Parador den Materialverbrauch um 75 % reduzieren. Durch den geringeren Materialeinsatz wird die Umwelt erheblich geschont.
Beide Bodenbelags-Kollektionen sind nicht nur natürliche Bodenbeläge. Sie bringen auch alle Eigenschaften elastischer Bodenbeläge wie Strapazierfähigkeit, Verschleißfestigkeit, Rutschhemmung und Pflegeleichtigkeit mit sich.
Die Linie Eco Balance findet sich aber auch in den Abteilungen Parkett und Laminat im Parador Sortiment. Die Bodenbelag Produkte dieser Linie werden mit besonderem Anspruch an Nachhaltigkeit und Gesundheit produziert und werden deshalb vom Kunden sehr gut angenommen.

Die Klassiker leben – Linoleum in lebendigen Farben

Linoleum wird gern im gewerblichen Bereich auf Grund seiner hohen Strapazierfähigkeit verwendet. Doch auch im privaten Bereich wird dieser aus Naturmaterialien hergestellte Bodenbelag gerade wieder neu entdeckt. Der aus Leinöl, Jutegewebe und Korkmehl bestehende Bodenbelag ist dank seiner Materialien ein ökologischer und gesundheitsfreundlicher Naturboden.
Im Gegensatz zu der früher doch recht eingeschränkten Designauswahl gibt es heute Linoleum mit tollen Marmorierungen und frischen Farben. Das Linoleum Marmoleum Modular von Forbo bietet beispielsweise eine Auswahl von 46 Farben in unterschiedlichen Marmorierungen im Fliesenformat für eine leichtere Verlegung. Der Bodenbelag wird außerdem in vier verschiedenen Fliesen-Größen angeboten, die miteinander kombinierbar sind. Der Kreativität sind somit keine Grenzen gesetzt.
Dass Naturboden nicht immer aus den herkömmlichen Materialien wie Kokos, Sisal und Wolle bestehen muss, zeigen Purline Eco von Wineo und die Eco Balance von Parador. Mit den neuen Bioboden-Kollektionen werden nunmehr die Vorzüge elastischer Bodenbeläge mit den umweltschonenden und gesundheitsfreundlichen Eigenschaften natürlicher Bodenbeläge verknüpft und erweitern so den Bodenbelag-Markt um ein weiteres Segment in Richtung Umweltschutz.

Pressekontakt, Service, Support

Telefon: +49 (0) 33094 71987 0
email: shop@allfloors.de
mbb ­Ihr Bodenausstatter GmbH
16775 Löwenberger Land, O.d.F.­Platz 2
Handelsregister B 8848 Amtsgericht Neuruppin
USt.­ID­Nr. DE270510447

Originally posted 2015-03-25 12:20:00. Republished by Blog Post Promoter

Objectflor Expona Domestic Designbelag

Objectflor Expona Domestic Designbelag – Der Wohlfühlboden für Ihr Zuhause

EXPONA Bodenbeläge ist ein hochwertiger und langlebiger Designbelag und erfüllt somit die wichtigsten Voraussetzungen für nachhaltige Produkte. Unsere Qualitätsgarantien gehen weit über die gesetzlichen Anforderungen hinaus. Vom edlen French Nut Tree bis zur rustikalen Boatplank – bei EXPONA DOMESTIC stehen Ihnen 32 Planken mit perfekt nachempfundener Holzoptik zur Verfügung. Damit sich die Wirkung des jeweiligen Dekors optimal entfalten kann, wurde die Oberflächenprägung speziell auf das Dekor abgestimmt.

EXPONA DOMESTIC Designbelag – Eigenschaften

langlebig – einfach – unempfindlich – pflegeleicht! Die robuste Oberfläche des Expona Domestic Designbelag ist widerstandsfähig und sorgt für dauerhaft schöne Böden. So kann EXPONA DOMESTIC Designbelag auch in Wohnräumen mit intensiver Nutzung eingesetzt werden – und besitzen zusätzlich beim Begehen einen sehr angenehmen, leisen Klang. Aufgrund der niedrigen Einbauhöhe (2,0 mm) sind EXPONA DOMESTIC Bodenbeläge besonders gut für Renovierungen und auch für die Verlegung auf Fußbodenheizung geeignet.
Durch die werkseitig aufgebrachte PU-Vergütung ist der Boden – richtige Pflege vorausgesetzt – dauerhaft geschützt und äußerst pflegeleicht. EXPONA DOMESTIC Bodenbeläge sind unempfindlich gegen Feuchtigkeit und Schmutz. Aufgrund ihrer Produkteigenschaften quellen sie nicht auf und können problemlos in Bad und Küche verlegt werden. Die Bodenbeläge sind einfach zur reinigen. Verschmutzungen lassen sich leicht entfernen. Wir empfehlen eine regelmäßige Trockenreinigung mit Staubsauger oder Besen. Sehr hartnäckige Verschmutzungen lassen sich im Feuchtwischverfahren mit einem handelsüblichen Neutralreiniger oder PU-Reiniger entfernen.
geprüfte Qualität – Nachhaltigkeit – Sicherheit! Unsere Qualitätsgarantien gehen weit über die gesetzlichen Anforderungen hinaus. EXPONA DOMESTIC hat die bauaufsichtliche Zulassung des Deutschen Instituts für Bautechnik (DIBt) und kann somit bedenkenlos in allen der Klassifizierung entsprechenden Wohn- und Objektbereichen eingesetzt werden. Die Bodenbeläge entsprechen den Anforderungen des AgBB-Schemas (Ausschuss zur gesundheitlichen Bewertung von Bauprodukten).
Zusätzlich ergeben sich bei der Verlegung nur geringe Abfallreste, wodurch natürliche Ressourcen geschont werden. Am Ende der Nutzung gibt es verschiedene Möglichkeiten des Recyclings. Altmaterialien können nach der Aufarbeitung wieder in den Herstellungsprozess einfließen und an Stelle neuer Rohstoffe eingesetzt werden. Objectflor hat mit dem Institut Eurofins einen der führenden Anbieter im Bereich Analytik damit beauftragt, regelmäßig die Inhaltsstoffe und das Emissionsverhalten der Böden auf Abweichungen der vom DIBt freigegebenen Werte zu überprüfen. Auf der Verpackung kennzeichnet diese ergänzende Qualitätsstufe ein Signet mit dem Buchstaben „Ü“ (Überwachungszeichen). Objectflor bietet Ihnen damit ein überdurchschnittlich hohes Maß an Sicherheit.
Garantie! Unser Designbelag bleibt bei richtiger Pflege zeitlos schön. Wir von allfloors geben Ihnen auf EXPONA DOMESTIC Bodenbeläge 15 Jahre Hersteller-Garantie in allen Wohnbereichen.

Originally posted 2010-10-26 22:47:00. Republished by Blog Post Promoter

Wineo Ambra 3in1 Designbelag

Wineo Ambra 3in1 Designbelag

Wineo Ambra Designbelag zum Kleben, Klicken und als Multilayer

Wineo Ambra Vinyl-Designbelag bietet 16 Dekore im Holzbereich und 6 Dekore im Fliesenbereich. Alle Wineo Ambra Dekore sind in den drei Verlegevarianten zum Kleben, Klicken und als Multilayer ebenfalls mit Klicksystem erhältlich.


Vorstellung der Wineo Ambra 3in1 Kollektion auf der Domotex 2016

 

Wineo Ambra Designboden Bretagne Oak als Klebe-Vinyl und Klick-Vinyl

Wineo Ambra Designboden

wineo ambra Klebe Vinyl
wineo ambra Klick Vinyl
wineo ambra Multi Layer

Wineo Ambra Designboden gibt es als Klebevinyl, als Klick Vinyl und als Ambra Multilayer ebenfalls mit Klicksystem. Mit einer Nutzschicht von 0,3 mm und einer Nutzungsklasse von 23/31 ist wineo ambra Designboden optimal für den Einsatz in privaten Wohnräumen wie Wohnzimmer, Küche, Bad, Flur oder Kinderzimmer geeignet und bietet genug Leistungsreserven für eine intensive Nutzung. Darüber hinaus ist wineo ambra Designboden mit einer Luxury-Vinyl Oberfläche ausgestattet.

16 Holzdekore und 6 Fliesendekore bieten die Kollektionen. Leise, strapazierfähig, warm und gelenkschonend lässt dieser hochwertige Designboden keine Wünsche offen. Sie erhalten zu jedem dieser Bodenbeläge bei Bedarf auch ein Muster.

Die beliebtesten Wineo Ambra Dekore:

Wineo Ambra Wood Wild Apple Designbelag
Wineo Ambra Wood Wild Apple

 

Wineo Ambra Stone Harlem Designbelag
Wineo Ambra Stone Harlem

 

Wineo Ambra Stone Sienna Designbelag
Wineo Ambra Stone Sienna

 

Wineo 600 Wood und Stone Klickvinyl Designbelag – Erfolgreich Neu

Wineo 600 Wood und Stone Klickvinyl Designbelag – Erfolgreich Neu

Wineo 600 – der neue Vinyl Designbelag zum Kleben und zum Klicken

Wineo war Vorreiter bei der Markteinführung von Designbelägen mit Klicksystem. Auf Wineo Laguna Wood und Wineo Ambra Wood folgt jetzt die Bodenbelag Linie Wineo 600 Wood Klickvinyl. Wineo 600 gibt es zur festen Verklebung mit dem Unterboden, aber auch mit dem bewährten Klicksystem. Die Dekore folgen dem Trend und den bisher erfolgreichen Produkten. Wood und Stone statt Stars heißen sie. Die bisher unter dem Namen Kingsize bekannte Linie heißt nun Wineo 600 Wood XL Klickvinyl bzw. Wineo 600 Stone XL Klickvinyl. Wineo folgt damit dem Trend eines einheitlichen Produktmarketing unter gleichem Markennamen. Die Wineo 600 hebt sich durch ihre 0,4 mm Nutzschicht ab von den den üblichen 0,3 mm. Dies ist sicher ein Mehrwert für den Kunden. Die hohe Qualität der erfolgreichen Klickvinyl-Bodenbeläge wird natürlich beibehalten. Einen signifikanten einzigartigen Vorteil bietet Wineo witerhin in der Linie Wineo 600 Stone Klickvinyl mit der gefräßten Fuge. Die in Naturstein-Fliesen sehen so besonders realistisch aus. Ob der vielen Vorteile eines Klickvinyl-Bodens stellt sich die Frage nach einem echten mineralischen Fliesenboden hier kaum noch. Die XL-Langdielen sind das besondere Highlight der Wineo 600 Klickvinyl Kollektion. Allein durch ihre Plankenmaße von 1505 x 237 mm erzeugt der Bodenbelag ein exklusives und erhabenes Bild. Die Optik und Haptik der Wineo 600 Wood Klickvinyl Böden war vor wenigen Jahren noch undenkbar. Ebenso wie die großzügige Herstellergarantie von 20 Jahren im privaten Gebrauch. Trotz Preisverfall sind hochwertige Vinylböden mit 30 bis 35 EUR pro m2 nicht eben als Schnäppchen zu bezeichnen. Doch das hat seinen Grund. Markenbodenbeläge wie Wineo 600 Wood und Stone bieten eine Menge Vorteile. Strenge Qualitätskriterien bei der Produktion sorgen für hohe Maßhaltigkeit, gesundheitliche Unbedenklichkeit aller Inhaltsstoffe (natürlich frei von Phtalaten) und geringste Emmisionswerte. Eine nachhaltige und gesunde Bodenbelag-Lösung steht für Wineo immer im Vordergrund. Auf ein Qualitätsprodukt wie Wineo 600 Klickvinyl können Sie sich deshlab verlassen und werden sehr viele Jahre Freude daran haben.

Hervorragende Dekore in Optik und Haptik, unbedingt Muster anfordern…

Originally posted 2015-07-06 01:43:10. Republished by Blog Post Promoter

Aktion: Klick-Vinyl Gerflor Senso Lock nur EUR 22,84

Aktion: Klick-Vinyl Gerflor Senso Lock nur EUR 22,84

Derzeit gibt es das begehrte Gerflor Senso Lock Klick-Vinyl hier zum Aktionspreis von nur 22,84 EUR

Gerflor Senso Lock – genialer Designboden

Senso Lock 20 + Senso Lock 30 sowie Senso Lock Plus von Gerflor sind Vinyl-Designbelag Kollektionen in Stein- und Holz-Optiken im Fliesen- und Planken-Format. Mit einer Stärke von 3 mm, 4 mm und 5 mm gilt Senso Lock als sehr renovierungsfreundlich. Der Bodenbelag muss bei Renovierungen nicht zwingend entfernt werden, sondern kann als Unterboden liegen bleiben. Senso Lock bietet aufgrund der elastischen Eigenschaften von Vinyl-Designbelag ein angenehmes und leises Laufgefühl. Eine Dämmunterlage ist nicht notwendig. Gerflor Senso Lock kann direkt auf nicht-textilen Untergründen wie Parkett, keramischen Fliesen und Estrich und in Feuchträumen verlegt werden. Aufgrund des Klick-Systems ist Senso Lock völlig klebstofffrei und leise verlegbar. Besondere Kenntnisse für die Verlegung sind nicht notwendig. Senso Lock Klick-Vinyl ist durch seine Materialeigenschaft sehr pflegeleicht und strapazierfähig. Der Bodenbelag ist zu 100 % recycelbar und frei von Formaldehyd, Lösemitteln und Blei.

 

Gerflor Senso Lock Aktion Preis günstig
Gerflor Senso Lock Aktion Preis günstig

Gerflor Designböden – professionelle und nachhaltige Marken-Designböden mit Klicksystem stellt Gerflor mit den Linien Senso ( sehr schnell zu verlegendes Lock-Klicksystem) für den privaten Einsatzbereich und der Designboden-Linie Creation (patentiertes vertikales Klicksystem) für den gewerblichen und hoch beanspruchten Einsatzbereich zur Verfügung. Gerflor ist einer der bedeutendsten und innovativsten Designboden Hersteller. Die Dekore der Gerflor Creation und Gerflor Senso Designböden gehören zu den authentischsten und beeindruckendsten Bodenbelag Designs, die der Markt zu bieten hat. Die Gerflor Klick-Vinyl Bodenbeläge können einfach schwimmend verlegt werden und liegen satt auf dem Untergrund auf. Eine optionale Unterlage gleicht kleine Unebenheiten aus und sorgt für sicheren Verschluss der Klickverbindugen. Der Vinyl-Designbelag mit Klicksystem von Gerflor benötigt aber nicht unbedingt eine Dämmunterlage. Eine direkte Verlegung auf Parkett, keramischen Fliesen und Estrich ist ohne Weiteres möglich (Unebenheiten wie Fugen sind durch Spachteln auszugleichen). Gerflor Designboden enthält kein Formaldehyd und ist vollkommen Lösemittel- und Bleifrei. Der Designboden Bodenbelag ist zu 100 % recycelbar und damit sehr umweltfreundlich. Momentan befinden sich fünf Designbelag-Kollektionen von Gerflor mit Klick-System auf dem Markt: Gerflor Creation 30 (früher Artline), Gerflor Creation 55 (früher Insight), Gerflor Creation 70 sowie Gerflor Senso Lock 20, Gerflor Senso Lock 30 und Gerflor Senso Lock Plus.

Designflooring Looselay Designboden auf Domotex 2016

Designflooring Looselay Designboden auf Domotex 2016

Designflooring stellt einen Looselay Designboden auf der Domtex 2016 (Halle 6, Stand G28) vor. Die als zukunftsweisend geltende Looselay Verlegung (selbstliegend) wurde von Designflooring mit einer selbst ansaugenden Rückenkonstruktion mit Wellenstruktur weiter entwickelt. Designflooring Looselay Designboden ist besonders dort interessant, wo Fläche häufig neu gestaltet werden, wie zum Beispiel in Verkaufsräumen oder im Eventbereich. Looselay Designboden ist in selbstliegenden Planken- und in Fliesenformaten erhältlich.

Designflooring LooseLay Designboden
LooseLay Designboden von Designflooring

Designflooring Looselay Designboden erhalten Sie im Bodenbelag Fachhandel

LooseLay Designbelag ist der erste lose zu verlegende Bodenbelag von Designflooring. Der selbstliegende Designboden erfordert normal keine Arretierung, sondern haftet durch seinen wellenförmigen Rücken und sein hohes Eigengewicht auf dem vorhandenen, ebenen Unterboden. Designflooring LooseLay hat eine 0,55 mm dicke Nutzschicht und steht in 11 Designs zur Auswahl.

Designflooring Bodenbeläge bilden perfekt die Optik und Haptik der natürlichen Vorbilder ab und verbinden diese tollen  Vorteile mit der Vielseitigkeit hochwertiger Designböden. Der Effekt von natürlichen, stylischen Bodenbelägen jedoch ohne deren Nachteile – das ist jetzt mit Designflooring möglich Vinylboden möglich. Designflooring Vinylboden bietetet Ihnen fußwarme Oberflächen und leisen gedämpften Tritt – Elegantes Schiefer, klassischer Stein und trendige Holzplanken machen sich toll im modernen Zu Hause. Individuelle einzigartige Designs der Vinyl Planken und Fliesen – Von Schiefer bis Keramik, Eiche bis Pinie, jede der Designflooring Kollektionen (Rubens, Opus, Renoir, Van Gogh, Michelangelo, Monet und Art Select) strahlt Natürlichkeit aus.

Wohnstile und passende Bodenbelag Trends 2016

Wohnstile und passende Bodenbelag Trends 2016

Welche Wohnstile liegen im Jahr 2016 im Trend? Neben Urban Vintage gehören der skandinavische und der Landhaus-Wohnstil derzeit zu den gefragtesten Einrichtungstrends.
Auch der Bodenbelag-Markt hat sich an den kommenden Trends orientiert und hält einige abwechslungsreiche und attraktive Bodenbeläge für diese Einrichtungsstile bereit. Neben flauschigen Shaggy-Teppichen liegen auch Designbeläge und Parkett in Landhaus-Optik ganz vorn.

Landhaus-Stil mit Landhaus-Dielen

Grüne Sommerwiesen, der Wind in den Bäumen und die unendliche Weite des blauen Sommerhimmels lassen die Hektik des Alltags vergessen und die Seele baumeln. Wer möchte sich dieses Gefühl nicht mit nach Hause nehmen?
Rustikale Möbel, Arrangements mit Sommerblumen, Accessoires aus Kupfer, Porzellan mit Blümchenmustern, bunte Decken und Kissen und natürliche Materialien wie Holz, Keramik, Rattan oder Ton holen die gemütliche Landhaus-Atmosphäre nach Hause.
Vor allem Holz spielt bei diesem Wohnstil eine große Rolle. Als Naturmaterial bringt Holz die rustikale Gemütlichkeit eines Landhauses in die eigenen vier Wände. Passend dazu kommen vor allem Naturböden zum Einsatz. Neben dem klassischen Fertigparkett finden sich in 2016 auch Designbeläge in authentischer Holz-Optik in rustikal eingerichteten Wohnungen wieder.
Eine besonders gute Figur macht die Landhaus-Optik. Lange und breite Dielen verleihen dem Wohnraum die Weite eines Landhauses, ohne Verzicht auf dessen Gemütlichkeit.
Dass es nicht immer das kostenintensive Massivparkett sein muss, zeigen die neuen Fertigparkett-Kollektionen von Hinterseer, Parador und Wicanders. Die Fertigparkett-Dielen erinnern durch ihr optisch längeres und breiteres Format an die klassischen Landhausdielen von Massivparkett.
Mit einem Klick-System ausgestattet lässt sich das Fertigparkett im Landhaus-Stil wesentlich einfacher und ohne professionelle Hilfe verlegen und bringt damit eine erhebliche Kostenersparnis gegenüber Massivparkett mit.
Ebenfalls beliebt sind die modernen Designbeläge mit Landhaus-Optik. Mithilfe einer Mini-V-Fuge und authentischer Holz-Optik und -Haptik sind diese Bodenbeläge von Naturböden kaum zu unterscheiden. Hinzu kommt eine hohe Strapazierfähigkeit und Pflegeleichtigkeit aufgrund der Materialeigenschaften.

Passende Bodenbeläge zum Landhaus-Stil:

Parador Trendtime 8 Fertigparkett
Hinterseer Parat 190 Fertigparkett
Wineo Select Kingsize Designbelag
Haro Laminat

Skandinavischer Wohnstil mit hellen Böden

Verträumte Holz-Häuschen, Blumen vor den Fenstern und das Wehen der Wäsche im Wind sind die Symbole für Skandinavien.
Dass Skandinavier die Natur lieben, zeigt sich auch in dem hellen und klaren Stil des Wohnstils. Vertäfelte Holzwände, unbehandelte oder lackierte Massivholz-Möbel, Naturmaterialien wie Leinen oder Baumwolle sowie bestickte Decken und Kissen und Sprossenfenster spiegeln die Naturverbundenheit der Skandinavier wider. “Natürlich und einfach” lautet die Devise.
Auch hier kommt Bodenbelag wie Parkett und Designbeläge in Holz-Optik und Laminat zum Einsatz. Aufgepeppt wird der helle Wohnstil durch bunte Teppiche, wie die riesigen Sommerblumenwiesen Skandinaviens – vorwiegend Shaggy-Teppiche. Bei der Wahl der Farben sind dabei keine Grenzen gesetzt..
Designbeläge kommen auch beim skandinavischen Stil zum Zuge. Die Bodenbeläge in Holz-Optik wirken durch die Ausstattung mit einer Mini-V-Fuge und den authentischen Haptiken und Optiken wie ein echter Holzboden. Passend dazu bringt die Landhaus-Dielen-Optik die warme Gemütlichkeit skandinavischer Häuser zum Ausdruck.

Passende Bodenbeläge zum skandinavischen Stil:

Vorwerk Fascination – Shaggy-Teppich
Parador Trendtime 8 Fertigparkett
Parador Trendtime 5 Designbelag Landhaus

Vintage-/Shabby-Chic – Nostalgie bei Möbeln und Boden

Altmodisch ist wieder groß im Kommen. Gerade bei den Wohnstilen setzt sich dieser Trend immer mehr durch. Accessoires und Möbel aus vergangenen Zeiten verleihen Wohnungen eine nostalgische Behaglichkeit. Vor allem Möbel in ausgeblichenen und abgeplatzten Farben, Kratzer und abgegriffene Handgriffe sind beim Shabby-Chic-Stil gefragt. In Kombination mit antik aussehenden Objekten wie Uhren, bestickten Decken, Vorhängen und Kissen heben die alten Holzmöbel den Charme des Vintage-Stils hervor.
Vintage-Stil heißt Experimentieren. Das gilt auch für den Bodenbelag. Beim Vintage-Einrichtungsstil werden gediegene Farbtöne wie helle oder dunkle Eiche bevorzugt.
Hersteller wie Parador haben den Vintage-Trend für sich entdeckt und mehrere Bodenbelags-Kollektionen auf den Markt gebracht, die sich den Herausforderungen des Vintage-Einrichtungsstils stellen.
Vor allem die neuen Classic-2030-Designbeläge von Parador liegen beim Vintage-Stil ganz vorn. Der Designbelag im Shabby Chic mit auffälligen Schriftzügen holt den beliebten Shabby Chic-Stil in die Wohnung. Dabei kann der Bodenbelag einfach wie nie verlegt werden. Für die Verlegung der Designbeläge ist dank des Klick-Systems kein Bodenleger mehr notwendig.
Ebenfalls Vintage sind die Parkett-Kollektionen Trendtime 6, Trendtime 9 und Eco Balance von Parador. Bewusst auf gebraucht gemacht, lassen sich die Naturböden sehr gut mit den Möbeln und Accessoires des Vintage-/Shabby-Chic-Stils kombinieren.
Für Abwechslung sorgen die attraktiven Click-Tex-Teppichdielen von Parador oder die Teppichfliesen der Forbo Flotex-Kollektion. Wer es weicher unter den Füßen mag, kombiniert die Naturböden oder Vintage-Bodenbeläge von Parador mit den Hochflor-Teppichen von edelFORM und Dekowe.

Passende Bodenbeläge zum Vintage-Stil

Classic 2030 Designbelag von Parador
Trendtime 6 Parkett von Parador
Trendtime 9 Parkett von Parador
Eco-Balance-Parkett von Parador
Dekowe Teppiche
Flotex Teppichfliesen von Forbo
ClickTex Teppichdielen von Parador

Vinyl-Designbelag oder Teppichboden?

Vinyl-Designbelag oder Teppichboden?

Aktuellen Statistiken zufolge liegen 2015 die Verkaufszahlen der Vinyl-Designbeläge nur knapp hinter dem führenden textilen Bodenbelag zurück. Nicht zu Unrecht ist es den Herstellern elastischer Bodenbeläge gelungen, den früher schlechten Ruf von PVC-Böden auszuräumen und den weiter entwickelten Vinyl-Designbelag auf dem Markt für Bodenbeläge an vorderster Front zu etablieren. Doch ist der Allrounder Vinyl-Designbelag in der Lage, Teppichboden zu ersetzen?

Teppichboden – Trittschalldämmend und komfortabel

Teppichboden erfreut sich bereits seit Jahrzehnten einer stetigen Beliebtheit. Kein Wunder, bietet dieser Bodenbelag neben einem komfortablen Geh- und Laufkomfort eine hohe Trittschalldämmung und eine warme Wohn-Atmosphäre.
Nachteilig ist der relativ hohe Pflegeaufwand von Teppichboden. Vor allem auf hellen Teppichböden bilden sich häufig sogenannte “Trittpfade”, die oft begangene Wege kennzeichnen. Auch Flecken und Schmutz hinterlassen ihre Spuren auf dem textilen Bodenbelag. Der Teppich wird unschön und muss professionell gereinigt oder sogar ganz ersetzt werden. Das geht ins Geld.
Mit der Verlegung des neuen Teppichbodens werden neue Kosten fällig. Handelt es sich nicht um Teppichdielen oder Teppichfliesen muss der neue Teppichboden klebend verlegt werden – meistens vom Bodenleger, der auch bezahlt werden möchte.
In stark beanspruchten Wohnbereichen, z. B. Familien mit Kindern, leidet der Bodenbelag bereits nach kurzer Zeit – ein Nachteil. Ebenfalls kritisch sind Teppichböden in Wohnräumen, in denen Allergiker leben. In den Fasern des Bodenbelags setzen sich gern Allergene und Hausstaub ab, die sich beim Betreten des Teppichbodens in die Raumluft bewegen und den Allergiker belasten.

  • hoher Geh- und Laufkomfort
  • relativ hoher Pflegeaufwand
  • zusätzliche Kosten für Bodenleger
  • sichtbare Spuren bei höheren Beanspruchungen
  • nicht immer für Allergiker geeignet
  • Fußwärme
  • geeignet für Schlafzimmer, Wohnzimmer, Kinderzimmer

Unsere Empfehlung:

Vorwerk Teppichboden
Forbo Flotex Teppichfliesen
Parador ClickTex Teppichdielen mit Klick-System

Designbelag – komfortabel oder nur praktisch?

Designbelag erlebte in den letzten fünf Jahren einen enormen Aufschwung. Immer häufiger wird der einst verpönte Bodenbelag in gewerblichen Objekten, aber auch in privaten Wohnbereichen verlegt. Grund dafür ist vor allem die hohe Strapazierfähigkeit des Bodenbelags, der auch extremen Beanspruchungen standhält. Durch die auf dem Bodenbelag aufgebrachte Nutzschicht hinterlassen Kratzer und alltägliche Gebrauchsspuren erst nach langer Zeit ihre Spuren.
Auch im Punkt Komfort kann Designbelag ohne Weiteres mithalten. Der elastische Bodenbelag bietet durch die Eigenschaften von Polyvinylchlorid eine hohe Trittschalldämmung, einen guten Gehkomfort und Fußwärme – Eigenschaften, die auch textile Bodenbeläge mit sich bringen. Hinzu kommt die Pflegeleichtigkeit, die gegenüber Teppichboden, deutlich punktet. Hier genügt eine feuchte Reinigung mit Neutralreiniger, um Schmutz zu entfernen – ein positiver Vorteil für Allergiker.

  • hohe Strapazierfähigkeit
  • geringer Pflegeaufwand
  • gute Trittschalldämmung
  • Fußwärme
  • für Allergiker geeignet
  • geeignet für Kinderzimmer, Wohnzimmer, Flur, Keller, Bad und Küche

Unsere Empfehlung:

Parador Classic Vinyl-Parkett mit Klick-System
Gerflor Senso Designbelag SK selbstklebend
Amtico Access Designbelag selbstliegend
Parador Eco Balance PUR Bio-Vinyl-Parkett
Wineo Purline Eco Bio-Designbelag

Welcher Bodenbelag ist nun der Richtige?

Jeder Bodenbelag hat Vor- und Nachteile und muss entsprechend dem Anspruch an einen Bodenbelag ausgewählt werden. In Bereichen, die nur wenig beansprucht werden, aber eine gemütliche Atmosphäre haben sollen, ist ein Teppichboden eher geeignet, als ein Designbelag.
Werden Bereiche sehr beansprucht, die trotzdem genügend Fußwärme bieten und eine hohe Trittschalldämmung haben sollen, ist ein Designbelag die bessere Wahl. Im Punkt Vielseitigkeit punkten Designbeläge in jedem Fall. Sie können in jedem Raum verlegt werden, ohne Abstriche bei Komfort und Qualität machen zu müssen.

%d Bloggern gefällt das: